Schaugärten auch im Internet

Sobotka: 1,5 Millionen Besucher in NÖ Schaugärten

St. Pölten (NLK) - Ab sofort ist auch eine virtuelle Reise durch das Gartenland Niederösterreich möglich. Auf der Homepage der Aktion "Natur im Garten" www.naturimgarten.at machen herrliche Gartenbilder die Welt der Schaugärten sichtbar. "Schaugärten sind ein wichtiger Teil der Aktion ‚Natur im Garten’. Nun sind Niederösterreichs Schaugärten auch virtuell erlebbar", zeigt sich Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka von "Klick zu Klick zum Gartenglück" beeindruckt.

"Von Klick zu Klick zum Gartenglück" präsentiert die niederösterreichischen Schaugärten. Auf der Homepage stehen auch alle Informationen über die Besonderheiten der gärtnerischen Kleinode und über deren Besichtigungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Unter www.naturimgarten.at/schaugaerten finden Garteninteressierte unterschiedlichste Gartentypen vom kleinen Kräutergarten oder Rosengarten bis zum beeindruckenden historischen Schlosspark.

1,5 Millionen Menschen besuchten allein im Vorjahr die Schaugärten in Niederösterreich. Die "Garten Tulln" verzeichnete heuer bereits weit über 300.000 Besucher. "Gartenfreunde haben in Niederösterreich viele Möglichkeiten, großartige Gärten und Gartenkultur zu genießen", so Sobotka.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12163
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0005