Oberösterreichische Kultur Vermerke 2008, 22.-26. Oktober

Oberösterreichische Kultur Vermerke 2008 Besichtigungen der Heimat. Innen/Außen 22.-26. Oktober 2008, Gmunden

Wien (OTS) - "Dahoam is dahoam", heißt es schon in Franz Stelzhamers Text zur oberösterreichischen Landeshymne. Das alljährliche Symposion in Gmunden unter der Intendanz von Jutta Skokan widmet sich dem Thema Heimat - in der Auseinandersetzung dieser Tage wieder ein politischer Begriff. Neben tagesaktuellen Diskussionen taucht Heimat in so gegensätzlichen Ausformungen wie Heimatfilm oder Anti-Heimat-Literatur in der österreichischen Kulturlandschaft beständig auf.

Internationale und österreichische ReferentInnen legen in Diskussionen, Konzerten und Lesungen, mit Filmen und Vorträgen unterschiedliche Sichtweisen und Perspektiven dar. Der interdisziplinäre Ansatz wurde in diesem Jahr um einen Film-Schwerpunkt erweitert, viele der RegisseurInnen werden an den Diskussionen teilnehmen.

ReferentInnen: Franz Schuh, Robert Pfaller, Peter Pohn, Michaela Haibl, Walter Famler, Bruno Buchberger, Peter Rosei, Klaus Neugebauer, René Freund, Lutz Ellrich, Reinhard Müller, Delphine Blumenfeld, Marie Colbin, Franz Blaas, Andreas Gruber, Klaus Hoffer, Knut Boeser, Klaus Zeyringer, Reinhard Kaiser-Mühlecker u.a.

Filme: "Global Warning" von Ernst Gossner und Robert Narholz, "Das Fest des Huhnes" von Walter Wippersberg, "Die Walsche" von Werner Masten, "homemad(e)" von Ruth Beckermann, "Omas kleine Erde" von Franz Blaas, "Heimat usw." von Carola Mair, "Heimatklänge" von Stefan Schwietert, "Welcome Home" von Andreas Gruber

Der Eintritt zum Symposion im Stadttheater Gmunden ist frei.

Rahmenprogramm:

Do, 23.10., 21h, Stadttheater Gmunden: Mieze Medusa und Tenderboy

Fr, 24.10., 20h, Stadttheater Gmunden: Marie Colbin, "Auf Heimatspur"

So, 26.10., 20h, Kulturzentrum Alfa Steyrermühl: Sigi

Zimmerschied "Hirnrisse"

Detailliertes Programm unter www.kulturvermerke.at

Rückfragen & Kontakt:

Marie-Therese Rudolph, T: 0699 / 1072 1610, E: m.rudolph@chello.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004