FP-Gudenus: Die Bürger haben die Schnauze von der Szene am Karlsplatz voll!

Wir lassen uns nicht länger von Rot und Schwarz hinters Licht führen

Wien, 10-10-2008 (fpd) - Solange in der Opernpassage eine mit Sozialarbeitern ausgestattete Anlaufstelle für Junkies existiert, werde die Szene von dort nicht verschwinden, hält der Bezirksparteiobmann der FPÖ Wieden, LAbg, Mag. Johann Gudenus fest.

Die vor der EM von Rot und Schwarz versprochene Verdrängung der Szene habe nicht stattgefunden. Im Gegenteil: Schon in der Früh tummeln sich zahlreiche Junkies, Bettler und Verwahrloste in der Passage und bei schönem Wetter auch im Resselpark und bieten ein trauriges Bild. Die FPÖ-Wieden fordert im Interesse der vielen enttäuschten Bürger, Anrainer und Geschäftsleute sowie auch Touristen, dass endlich eine ehrliche Politik und ein effizientes Vorgehen seitens der Verantwortlichen gelebt werde, anstatt dauernd mit Placeboaktionen die Bürger zu täuschen, kritisiert Gudenus.

Die Bürger, Gewerbetreibenden sowie Eltern und Schüler haben es satt und werden bei der nächsten Gelegenheit den Wiener Rathausroten und den Schwarzen einen gehörigen Denkzettel erteilen. Es stelle auch eine optische Beleidigung und Gefährdung für die vielen Touristen dar, die diesen Ort täglich von der Oper zur Karlskirche passieren müssen. Wie soll das auch funktionieren, wenn man am Karlsplatz mit "Help U" eine soziale Anlaufstelle für Junkies errichtet? So wird die Szene diesen Ort nie aufgeben! Es müsse nun Schluss sein mit dem Kuschelkurs! Öffentliche Parkanlagen, U-Bahnstationen und öffentliche Verkehrsmittel gehören streng kontrolliert. Gezielte Schwerpunktaktionen, sowie regelmäßige und nachhaltige Kontrollen durch eigens geschulte und zielorientierte Polizeieinheiten sind dringend notwendig und müssen umgehend umgesetzt werden, fordert Gudenus abschließend. (Schluss) hn

Rückfragen & Kontakt:

Klub der Freiheitlichen
Pressestelle
Tel.: (01) 4000 / 81 798

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0007