Neues Gesundheitszentrum "Lebens.Resort Ottenschlag" eröffnet

LH Pröll: "An Nahtstelle Europas mit großer Zukunftsperspektive"

St. Pölten (NLK) - Mit einem großen Festakt wurde heute, Freitag, 10. Oktober, das "Lebens.Resort Ottenschlag" eröffnet. Mit Investitionskosten von rund 22 Millionen Euro ist in der Waldviertler Gemeinde ein neues Gesundheitszentrum geschaffen worden.

"Hier im Waldviertel hat man es geschafft, aus einem Umbruch einen Aufbruch zu machen. Man hat hier aus einer Bruchstelle Europas eine Nahtstelle mit großer Zukunftsperspektive geschaffen", stellte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll im Rahmen der Eröffnungsfeierlichkeiten fest. Trotz schwieriger Ausgangsposition in den Jahren am Eisernen Vorhang habe man an die Stärken des Waldviertels geglaubt, betonte Pröll. Durch Visionen und Menschen mit Tatkraft sei es nun gelungen, sich national und international ein Alleinstellungsmerkmal zu verschaffen, so der Landeshauptmann. Der wirtschaftliche Effekt, der vom "Lebens.Resort Ottenschlag" ausgehe, würde weit über die Region hinaus spürbar werden. Er hoffe auch, so Pröll, dass zu dem regionalpolitischen und wirtschaftlichen Effekt durch das neue Gesundheitszentrum in Ottenschlag und das Kurzentrum Traunstein, das am Sonntag eröffnet wird, auch ein gesundheitspolitischer komme.

Auch Landeshauptmannstellvertreter Ernest Gabmann stellte sich bei der Eröffnung als Gratulant ein: "Dem Gesundheitstourismus kommt in Niederösterreich ein besonderer Stellenwert zu."

Das neue Gesundheitszentrum am Ortsrand von Ottenschlag umfasst ein Hotel auf 4-Sterne-Niveau mit 170 Zimmern und 220 Betten, eine großzügige Therapieabteilung, einen Wohlfühlbereich mit Saunen, Dampfbad, Infrarotkabine, Innen- und Freibecken sowie Ruheorte und ausreichenden Raum für Beauty-Behandlungen. Rund ums Haus führen zahlreiche Lauf- und Nordic-Walking-Strecken, Wanderwege und Langlaufloipen. Das Team des "Lebens.Resort Ottenschlag" umfasst 71 Mitarbeiter und besteht aus Ärzten, Psychologen, Diätologen, Physiotherapeuten, Sportwissenschaftern und Therapeuten sowie Mitarbeitern im Hotelbereich. Langfristig sollen 100 Beschäftigte ihren Arbeitsplatz in Ottenschlag finden.

Am kommenden Sonntag, 12. Oktober, eröffnet eine weitere neue Gesundheitseinrichtung im Waldviertel, das Kurzentrum Traunstein, mit einem Investitionsvolumen von rund 18 Millionen Euro und 60 neuen Arbeitsplätzen.

Weitere Informationen:
www.ottenschlag.com/Gesundheitszentrum/Start.htm.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12172
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0004