Brot ist gesund - die österreichischen Bäcker laden ein

Bäckermeister laden zur Österreichischen Brotwoche vom 13. bis 19. Oktober 2008

Wien (PWK753) - Die diesjährige Brotwoche steht unter dem Motto "Brot ist gesund" und vermittelt damit, dass Brot eines der wichtigsten und gesündesten Lebensmittel ist. Durch äußerst sorgfältige Verarbeitung der natürlichen Rohstoffe enthält Brot lebenswichtige Nährstoffe, die wesentlich zu unserem Wohlbefinden beitragen. Natürliche Zutaten und handwerkliches Können schaffen ein Lebensmittel, das nachweislich einen wesentlichen Beitrag zur Gesundheit und Wohlbefinden liefert. Der alljährliche Höhepunkt der Brotwoche ist der 16. Oktober, der "Welttag des Brotes".

Weitere Informationen zum Thema finden Sie im Internet unter www.brotistgesund.at . Die Bundesinnung der Bäcker hat in Zusammenarbeit mit der Zeitschrift "Gesundheit" diese Homepage gestaltet. Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Thema Brot und gesunde Ernährung.

Der örtliche Bäcker ist vielfach Kommunikationszentrum und Nahversorger in seinem Ort. Er ist auch ein Garant für die Entwicklung der regionalen Landwirtschaft. Zahlreiche Kooperationen zwischen Bäckern, Mühlen und Landwirten belegen diese enge Verbindung. "So tragen alle unsere Betriebe dazu bei, dass der österreichische Konsument mit heimischen Brot und Gebäck nicht nur eine gesunde, naturverbundene Ernährung, sondern auch einzigartige Genusserlebnisse aus Meisterhand kauft", erklärt Bundesinnungsmeister Heinz Hofmann.

Kommen Sie zu Ihrem Bäckermeister und überzeugen Sie sich selbst von der hochwertigen Qualität und vom vollen Geschmack der Produkte! (us)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Bundesinnung der Bäcker
Dr. Reinhard Kainz
Tel.: (++43) 0590 900-3650
Fax: (++43) 01 504 36 13
lebensmittel.natur@wko.co.at
http://www.baecker.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0001