SPÖ-Termine von 13. Oktober bis 19. Oktober 2008

Wien (SK) - MONTAG, 13. Oktober 2008:

PVÖ-Präsident Karl Blecha, Präsident der Europäischen Seniorenorganisation (ESO), nimmt von 12. bis 15. Oktober am ESO-Seminar zum Thema "Finanzierung der Pensionssysteme der neuen Mitgliedsstaaten" in Tallinn und Helsinki teil.

10.00 Uhr Silhavy/Scharer - Pressekonferenz

Frauenministerin Heidrun Silhavy nimmt gemeinsam mit Landesrätin Erika Scharer in einer Pressekonferenz zum Thema "eD@y" zu e-government Aktivitäten auf Bundes- und Landesebene Stellung (Europark Salzburg, Restaurant Casa Miguel, Europastraße 1, Salzburg).

10.00 Uhr Staatssekretärin Christa Kranzl bei Eröffnung des Forschungsforums "Mobilität für alle 2008 - Nachhaltige Nahmobilität" (Renaissance Penta Vienna Hotel, Ungargasse 60, 1030 Wien).

14.00 Uhr Justizministerin Maria Berger und Frauenministerin Heidrun Silhavy beim Festakt "10 Jahre Gewaltschutzzentrum OÖ". Anschließend daran findet die Eröffnung des neuen Büros in Linz, Stockhofstraße 40 statt (Festakt: Gemeinderatssaal des Alten Rathauses, Hauptplatz 1).

16.00 Uhr Verleihung des "Goldenen Ehrenzeichens" für Verdienste um die Republik Österreich an Professor Walter Arlen durch Kulturministerin Claudia Schmied und Nationalratspräsidentin Barbara Prammer (Empfangssalon des Parlaments).

18.00 Uhr Bundesministerin Heidrun Silhavy verleiht "eBiz Awards" für das Bundesland Oberösterreich (Linz-Urfahr, Die Lederfabrik, Leonfelderstraße 328).

DIENSTAG, 14. Oktober 2008:

9.00 Uhr Silhavy/Bican - Pressegespräch

Frauenministerin Heidrun Silhavy nimmt gemeinsam mit Margarete Bican, Geschäftsführerin der Mädchenberatungsstelle Sprungbrett, zum Thema "Girls Day" und zur Berufswahl von Mädchen Stellung (Büro der Frauenministerin, Palais Dietrichstein, Minoritenplatz 3, 2. Stock, 1010 Wien).

10.00 Uhr Ministerrat

Der Ministerrat tritt zu einer Sitzung zusammen (Bundeskanzleramt).

Anschließend: Gusenbauer/Molterer/Plassnik - Informationsgespräch zum EU-Rat

Im Anschluss an den Ministerrat findet ein gemeinsames Informationsgespräch zum EU-Rat mit Bundeskanzler Alfred Gusenbauer, Vizekanzler Wilhelm Molterer und Außenministerin Ursula Plassnik statt (Bundeskanzleramt, Kongresssaal).

10.00 Uhr Sozialminister Erwin Buchinger spricht bei der Enquete "Prekäre Zeiten", eine Veranstaltung von "Allianz für den freien Sonntag Österreich" in Kooperation mit dem Bundesministerium für Soziales und Konsumentenschutz, Begrüßungsworte (Regierungsgebäude, Marmorsaal, Stubenring 1, 1. Stock, 1010 Wien).

10.00 Uhr Lapp bei Buchpräsentation: "Das rote Schönbrunn"

Die Gesellschaft Österreichischer Kinderdörfer lädt zur Buchpräsentation von "Das rote Schönbrunn - Der Schönbrunner Kreis und die Reformpädagogik der Schönbrunner Erzieherschule" von Heinz Weiss, dem ehemaligen Landessekretär der Wiener Kinderfreunde. Die revolutionären Grundsätze, welche an der 1919 gegründeten Schönbrunner Schule gelehrt wurden, gelten in Fachkreisen als Basis der modernen Erziehung. Zur Präsentation sind der Präsident der Gesellschaft der Österreichischen Kinderdörfer, Erik Hanke, die SPÖ-Abgeordnete Christine Lapp und der Geschäftsführer der Schloss Schönbrunn Kulturgesellschaft, Wolfgang Kippes, geladen (Staatsarchiv, Dachfoyer, Minoritenplatz 1, 1014 Wien).

17.00 Uhr Staatssekretär Andreas Schieder empfängt die Sahaurische Kulturministerin Khadidja Hamdi (Büro des Staatssekretärs, Ballhausplatz 1, 1014 Wien, FOTOTERMIN!).

MITTWOCH, 15. Oktober 2008:

Bundeskanzler Alfred Gusenbauer beim Europäischen Rat der Staats- und Regierungschefs in Brüssel.

9.15 Uhr Arbeitsgespräch von Bundesministerin Heidrun Silhavy mit der serbischer Ministerin für e-government und Telekommunikation, Jasna Matic (Bundeskanzleramt, Marmorecksalon, Fototermin!)

11.00 Uhr Im Rahmen der Frankfurter Buchmesse findet ein gemeinsamen Pressegespräch mit Unterrichtsministerin Claudia Schmied und Präsident Alexander Potyka (Hauptverband des Österreichischen Buchhandels) statt (Halle 4.1., Stand A-149, Frankfurt).

14.00 Uhr Staatssekretärin Christa Kranzl bei Veranstaltung "Ideen für eine nachhaltige Infrastruktur der Stadt" mit dem Wr. Neustädter Bürgermeister Bernhard Müller (Wr. Stadtwerke und Kommunalservice GmbH Verkehrsbetrieb Wiener Neustadt, Neunkirchner Straße 61-63, Wiener Neustadt).

17.00 Uhr Prammer lädt zu Buchpräsentation "50 Jahre Österreich im Europarat"

Nationalratspräsidentin Barbara Prammer lädt zur Präsentation des Buches "50 Jahre Österreich im Europarat". Es sprechen Erhard Busek (Vizekanzler a.D., Herbert-Batliner-Europainstitut) und Eva Reinhold-Weisz (Böhlau-Verlag). Im Anschluss daran diskutieren Universitätsdirektor Waldemar Hummer (Herausgeber des Buches), Peter Schieder (Präsident der Parlamentarischen Versammlungen des Europarates von 2002-2005) und Walter Schwimmer (Generalsekretär des Europarates von 1999-2004). Um Anmeldung wird gebeten unter veranstaltungen02@parlament.gv.at (Parlament, Lokal VI).

19.00 Uhr Kulturministerin Claudia Schmied hält bei der Präsentation der EU-Kulturhauptstadt Linz eine Rede (Brüssel, Europäisches Parlament).

19.00 Uhr Buchpräsentation "Der Österreichische Widerstand"

Wolfgang Neugebauer, langjähriger Leiter des Dokumentationsarchivs des österreichischen Widerstandes, legt nach jahrelangen Recherchen mit "Der Österreichische Widerstand 1938-1945" ein Buch vor, das eine große Lücke in der zeitgeschichtlichen Forschung schließt. Es umfasst eine wissenschaftliche Gesamtschau der Tätigkeit, der Opfer und auch der Erfolge des Widerstandes in Österreich in den Jahren 1938 bis 1945. Mit Professor Wolfgang Neugebauer werden die Widerstandskämpfer Käthe Sasso und Professor Alfred Ströer als Zeitzeugen sowie Professor Herbert Exenberger (Mitherausgeber des Buches "Die Erinnerung wach halten. Widerstand & Verfolgung 1934-1945") am Podium diskutieren. Eröffnung: SPÖ-Wien Bildungssekretär Marcus Schober; Moderation: Ernst Nedwed, Vorsitzender des Bundes sozialdemokratischer Freiheitskämpfer (Wiener SPÖ-Bildungszentrum, Praterstraße 25, 1020 Wien).

19.00 Uhr Vortrag von Betty Kaari Murungi im Kreisky Forum

Das Bruno Kreisky Forum für internationalen Dialog und die Karl Kahane Foundation laden zum Vortrag von Betty Kaari Murungi "Rising up in Response: African Women taking Action" (Bruno Kreisky Forum für internationalen Dialog, Armbrustergasse 15, 1190 Wien; U.A.w.g.:
einladungkreiskyforum@kreisky.org od. Tel. 01/318 82 60-20).

20.30 Uhr Staatssekretär Andreas Schieder besucht mit Oliver Dulic, Minister für Umwelt und Raumplanung Serbien, und Milos Jevtic, Abgeordneter zum serbischen Parlament, das Länderspiel Österreich -Serbien (Happel-Stadion, Wien).

DONNERSTAG, 16. Oktober 2008:

Bundeskanzler Alfred Gusenbauer beim Europäischen Rat der Staats- und Regierungschefs in Brüssel.

8.30 Uhr Staatssekretärin Christa Kranzl bei feierlicher Übergabe eines Rettungsfahrzeuges an Global 2000 für das Krankenhaus Antratsit/Ukraine (Ybbsflussstraße, 3370 Ybbs).

18.00 Uhr Bundesministerin Heidrun Silhavy prämiert im Rahmen des Finales der "ebiz-egovernment awards 2008" die BundessiegerInnen und die award-Gewinner für das Bundesland Wien (SiemensForumWien, Dietrichgasse 25, 1030 Wien).

19.00 Uhr Verkehrsminister Norbert Darabos nimmt am Militärmusikfestival 2008 teil (UPC Arena Graz, Stadionplatz 1, 8041 Graz).

19.00 Uhr Kulturministerin Claudia Schmied und der Kroatische Kulturminister Bozo Biskupic sprechen bei der Eröffnung der Ausstellung "Zeitgenössisches Schmuckdesign aus Kroatien" (Kaiserliche Hofburg, Rennweg 1, Innsbruck).

FREITAG, 17. Oktober 2008:

9.00 Uhr Kranzl bei Forum "ESA Ministerkonferenz 2008" mit Pressekonferenz um 11 Uhr

Staatssekretärin Christa Kranzl eröffnet das Forum "ESA Ministerkonferenz 2008", in Vorbereitung der Ministerkonferenz 2008 der ESA, die am 25. und 26. November in Den Haag stattfinden wird. Im Rahmen dieser Veranstaltung findet eine Pressekonferenz statt (Kuffner Sternwarte, Johann Staud-Straße 10, 1160 Wien).

9.00 Uhr Staatssekretär Andreas Schieder spricht Grußworte bei der Neurochirurgen-Tagung (Hotel Savoyen, Rennweg 16, 1030 Wien).

10.00 Uhr Sportminister Alfred Gusenbauer präsentiert gemeinsam mit Andreas Schaer, Gesamtprojektkoordinator der Schweiz für die UEFA EURO 2008, Staatsekretär Reinhold Lopatka, Heinz Palme, Koordinator der Bundesregierung UEFA EURO 2008, und Alfred Ludwig, Generalsekretär des ÖFB, in einer Pressekonferenz den Endbericht der UEFA EURO 2008 (Bundeskanzleramt).

10.00 Uhr Festakt "30 Jahre Weisser Ring Österreich"

Nationalratspräsidentin Barbara Prammer und der Präsident des Weissen Ringes Österreich, Udo Jesionek, laden zum Festakt "30 Jahre Weisser Ring Österreich" unter dem Ehrenschutz von Bundespräsident Heinz Fischer. Eröffnung durch Nationalratspräsidentin Barbara Prammer; Begrüßung und einleitende Worte von Udo Jesionek (Präsident des Weissen Ringes Österreich); Festansprache von Bundespräsident Heinz Fischer. Grußworte sprechen Justizministerin Maria Berger, Innenministerin Maria Fekter und Frauenministerin Heidrun Silhavy. Den Festvortrag hält Univ.Prof.Dr.Mr. Jan van Dijk (International Victimology Institute Universität Tilburg) (Parlament, Budgetsaal; U.A.w.g.: veranstaltungen01@parlament.gv.at ).

10.00 Uhr Karl Blecha, Präsident des Österreichischen Seniorenrates, nimmt an einer Podiumsdiskussion der Security Kapitalanlage AG zum Thema: "Problem Altersvorsorge" teil (Asia Spa in Leoben, In der Au 3, 8700 Leoben).

13.00 Uhr Verkehrsminister Werner Faymann verleiht das Große Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich an Dr. Georg Pölzl (Verkehrsministerium, Stubenring 1, 1010 Wien, Marmorsaal).

19.30 Uhr Bundeskanzler Alfred Gusenbauer bei Eröffnungsgala der Viennale "Entre les murs" (Gartenbaukino, Parkring 12, 1010 Wien).

SAMSTAG, 18. Oktober 2008:

9.00 Uhr Staatssekretärin Christa Kranzl hält beim Tischlertag 2008 Grußworte (WIFI St. Pölten, Mariazellerstraße 97, 3100 St. Pölten).

9.30 Uhr Justizministerin Maria Berger beim BSA-Landestag Oberösterreich (Siemens-Forum Linz, Wolfgang-Pauli-Straße 2, 4020 Linz).

10.00 Uhr SPÖ-Vorsitzender Werner Faymann hält bei einer Veranstaltung der SPÖ-Bezirksorganisation St. Pölten zum Thema "Österreichs Weg in eine erfolgreiche Zukunft" ein Referat ("Bühne im Hof", Julius Raab Promenade 37, 3100 St. Pölten).

13.30 Uhr Große Jubiläumskonferenz "100 Jahre Kinderfreunde"

Das Jubiläumsjahr der Kinderfreunde nähert sich seinem Höhepunkt mit der Bundeskonferenz der Österreichischen Kinderfreunde mit rund 300 Delegierten, KinderfreundefunktionärInnen und Gästen aus ganz Österreich. Im Mittelpunkt steht der runde Geburtstag der Kinderfreunde. Ziel ist aber auch, die inhaltlichen und personellen Weichen für die Zukunft der Familienorganisation zu stellen. Nach der Eröffnung durch den Bundesgeschäftsführer der Kinderfreunde, Gernot Rammer, sprechen Bundespräsident Heinz Fischer und Bürgermeister Michael Häupl Grußworte. Danach hält der Bundesvorsitzende der Kinderfreunde, Landesrat Josef Ackerl die Hauptrede (13.30 bis 16 Uhr, Atelierhaus der Akademie der bildenden Künste Wien, Lehargasse 6-8, 1060 Wien; um Anmeldung unter kind-und-co@kinderfreunde.at wird gebeten).

14.00 Uhr Staatssekretärin Christa Kranzl bei Eröffnung der Außenwohngruppe des Vereins "Rettet das Kind" (3652 Leiben, Hauptstraße 36).

SONNTAG, 19. Oktober 2008:

9.30 Uhr Faymann bei Jubiläumskonferenz "100 Jahre Kinderfreunde"

Die Bundeskonferenz der Österreichischen Kinderfreunde wird fortgesetzt. Auf dem Programm steht u.a.ein Referat von SPÖ-Vorsitzendem, Minister Werner Faymann (9 bis 12.30 Uhr, Atelierhaus der Akademie der bildenden Künste Wien, Lehargasse 6-8, 1060 Wien; um Anmeldung unter kind-und-co@kinderfreunde.at wird gebeten).

16.00 Uhr Nationalratspräsidentin Barbara Prammer nimmt an einer Podiumsdiskussion zum Thema "DEUCE 2008: Chancengleichheit für Frauen" teil (Intersport Arena, Generali Ladies Linz).

(Schluss) mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Tel.: 01/53427-275,
Löwelstraße 18, 1014 Wien, http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0002