Von Grinzing auf den Kahlenberg mit Ö1: Der 1. Ö1 KulturWandertag

Wien (OTS) - Am Sonntag, den 19. Oktober findet der 1. Ö1 KulturWandertag statt. Entlang der Route von Grinzing auf den Kahlenberg liegen mehrere Kulturstationen, die von 10.30 Uhr bis 15.00 Uhr mit Musik-, Tanz- und Literaturprogramm bespielt werden. Die Teilnahme am 1. Ö1 KulturWandertag ist gratis, Anmeldungen sind noch bis 18. Oktober möglich unter oe1.orf.at oder Tel. (01) 501 70 370.

Der erste Ö1 KulturWandertag führt Natur- und Kulturgenuss zusammen. Gut erreichbar mit den öffentlichen Wiener Verkehrsmitteln ist das Zentrum von Grinzing Ausgangspunkt des Ö1 KulturWandertags. Ziel ist der Kahlenberg mit seiner atemberaubenden Aussicht. Entlang des Weges durch die herbstlichen Weingärten liegen mehrere Kultur-Stationen mit abwechslungsreichem Musik-, Tanz- und Literaturprogramm, das thematisch zum Wiener Hausberg passt und die Wanderung zu einem besonderen Kulturerlebnis macht. Im Programm finden sich von klassischen Wienerliedbesetzungen bis hin zu volkstümlicher Balkanmusik auch neu interpretierte österreichische Volksmusik.

Die reine Gehzeit beträgt etwa eine Stunde. Teilnehmer/innen bestimmen individuell, wann sie den Ö1 KulturWandertag beginnen wollen. Die Kultur-Stationen werden von 10.30 Uhr bis zirka 15.00 Uhr durchgehend bespielt.

Die Kultur-Stationen im Überblick:

Lieder am Schreiberbach: Im Wald am Schreiberbach kreisen Klassik und Jazz "unplugged" um das Thema Natur. Von 10:30 bis 14:30 Uhr spielen Studentinnen und Studenten der Konservatorium Wien Privatuniversität auf.

Musik und Tanz an der "Eisernen Hand": Zwischen 10.30 und 11.30 Uhr, sowie von 13.00 bis 14.00 Uhr treten "Triovial" auf, drei junge Musikerinnen und Musiker, die sich der traditionellen österreichischen Volksmusik verschrieben haben und diese auf neue und ungewohnte Weise instrumentieren. Von 11.30 bis 12.30 Uhr und 14.00 und 15.00 Uhr singt und spielt die Gruppe "Aufstrich", deren Mitglieder aus vier verschiedenen Bundesländern kommen. Dementsprechend vielfältig ist auch das Repertoire der Gruppe: von der steirischen Polka bis zum niederösterreichischen Walzer, von Innviertler Landler-Gstanzln zum Wiener Gstanzl-Potpourri. Tänzerinnen vom Studio Chiftetelli und Abdou Mansour bieten um 12.30 Uhr eine orientalische Tanzperformance mit Live-Percussion.

Literatur an der Stefaniewarte: Gedichte und Kurzgeschichten mit Bezug zum Wandern, zu Geschichte und Gegend lesen zwischen 11.00 und 15.00 Uhr junge österreichische Schauspielerinnen und Schauspieler der Ö1 Talentebörse. Mit: Bettina Schwarz und Franziska Hackl, Petra Staduan, Emily Cox und Peter G. Pertusini.

"Kreuz und quer" am Kahlenberg: Zwischen 11.00 und 15.00 Uhr bringen nationale und internationale Künstlerinnen und Künstler Ausschnitte aus ihren Festival-Programmen. Den Anfang macht "5/8erl in Ehr'n". Einer klassischen Wienerliedbesetzung stehen soul-orientierte Arrangements bzw. Kompositionen mit Jazz- und Funk-Elementen gegenüber. Anschließend überraschen die in Wien lebenden Künstler Alexander Shevchenko und Maciej Golebiowski mit einer Verbindung von Elementen der ukrainischen Volksmusik und Jazz, französischen Chansons und orientalischer Musik bis hin zu zeitgenössischer Musik. Danach folgt die Adrian Gaspar Gypsy Combo. Sie besteht hauptsächlich aus Roma, die auf vier verschiedene Herkunftsländer blicken kann, vor allem in musikalischer Hinsicht. Neben Rumänien und Österreich sind hier sowohl Mazedonien als auch Serbien vertreten. Die Balkan-Elemente werden in der Musik der Gypsy Combo von bulgarischer Rhythmik verstärkt und durch jazzige Interpretationen verfeinert.

Zwischen 11.00 Uhr und 15.00 Uhr bieten außerdem die Naturfreunde Döbling kurze Führungen auf die Stefaniewarte an, und das Vienna Guide Service führt durch die Kirche St. Joseph am Kahlenberg.

Die Teilnahme am Ö1 KulturWandertag ist gratis, alle künstlerischen Darbietungen finden bei freiem Eintritt statt. Die Anmeldung zum Ö1 KulturWandertag ist online unter http://oe1.orf.at oder telefonisch unter (01) 50 170-370 möglich. Alle Details sind ebenfalls im Internet unter http://oe1.orf.at abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Christine Klimaschka
Tel.: (01) 501 01/18361
christine.klimaschka@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001