BZÖ-Grosz zu Voves/Schützenhöfer: Taten statt Worte!

SP/VP-Sonntagsreden zur Zusammenarbeit mit dem BZÖ durch konkrete Maßnahmen auch Glaubwürdigkeit verleihen

Graz 2008-10-04 (OTS) - "Die Worte höre ich wohl, allein mir fehlt der Glaube", kommentiert der steirische BZÖ-Chef Gerald Grosz am Samstag die Ankündigungen und das "Liebeswerben" von SP-Landeshauptmann Voves und VP-Landeshauptmannstellvertreter Schützenhöfer gegenüber dem BZÖ und der FPÖ.

"Taten statt Worte sind gefragt. Wenn Voves und Schützenhöfer die Zusammenarbeit mit uns auf Landesebene wirklich wollen, sollen sie zuerst die Zusammenarbeit mit den Steirerinnen und Steirern suchen. Ein erster Beweis für die Aufweichung der rot/schwarzen Ausgrenzungspolitik, wäre die sofortige Öffnung der Landestankstellen durch VP-Landesrätin Edlinger und die Verdoppelung der Heizkostenzuschüsse durch SP-Landesrat Flecker. Bevor hier nicht wesentliche Schritte gesetzt werden, können Voves und Schützenhöfer ihre Versprechen zur Läuterung auch der berühmt berüchtigten "Mizzi-Tant" erzählen", so der steirische BZÖ-Chef.

Das BZÖ fordere eine Verdoppelung der Landes-Heizkostenzuschüsse von 120 auf 240 Euro für Ölheizungen und 60 auf 120 Euro für sonstige Heizungen. "Die Menschen können sich das Heizen nicht mehr leisten. Der Heizölpreis ist um unglaubliche 35 Prozent gestiegen, die Erhöhung der Steuern auf Heizöle um 3,6 Cent pro Liter tun ihr Übriges. Hier kann das Land mit einer Verdoppelung der Heizkostenzuschüsse sofort entgegenwirken und gerade sozial schwachen und älteren Menschen unter die Arme greifen. Das wäre ein erstes Zeichen der Zusammenarbeit mit der SPÖ", so Grosz.

Die im Landtag schon vor zwei Jahren beschlossene Öffnung der Landestankstellen sei ein längst überfälliges Gebot der Stunde. Wenn die ÖVP die künftige Zusammenarbeit ernst nehme, solle Schützenhöfer seine widerspenstige VP-Landesrätin Edlinger endlich zu diesem Entlastungsschritt zwingen, so Grosz abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

BZÖ-Steiermark

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0001