Termin: Fekter bei Forum Salzburg-Ministertreffen in Ungarn

Minister aus 14 mittel- und südosteuropäischen Ländern verstärken polizeiliche Zusammenarbeit

Wien (OTS) - Bundesministerin Dr. Maria Fekter nimmt am 3. und 4. Oktober 2008 beim Ministertreffen der Staaten des 'Forum Salzburg' sowie der Westbalkanländer in Heviz, Ungarn, teil. Die Forum Salzburg-Länder wollen dabei etwa über ein gemeinsames Modell für die polizeiliche Zusammenarbeit im Rahmen der Europäischen Union diskutieren, über die gegenseitige Anerkennung von Verkehrsstrafen oder eine verstärkte Kooperation im Bereich Jugendkriminalität. Weiters soll eine mögliche künftige Zusammenarbeit im zivilen Krisenmanagement erörtert werden.

Ab Freitagmittag werden auch die Vertreter der Westbalkanstaaten am Ministertreffen teilnehmen und mit den Forum Salzburg-Ländern unter anderem über eine verstärkte Zusammenarbeit im Bereich Grenzmanagement, beim Kampf gegen Menschenhandel sowie bei der Umsetzung und gemeinsamen Nutzung der Polizeikooperationskonvention für Südosteuropa sprechen.

Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien werden zur Pressekonferenz am 4. Oktober 2008 herzlich eingeladen. Die genaue Zeit und der Ort werden noch gesondert bekanntgegeben.

Rückfragen & Kontakt:

Iris Müller-Guttenbrunn
Pressesprecherin der Bundesministerin
Bundesministerium für Inneres
Tel.: +43-(0)1-53 126-2026
iris.mueller-guttenbrunn@bmi.gv.at

Dr. Wilhelm Sandrisser
Bereichsleiter Internationales, EU-Koordination,
Öffentlichkeitsarbeit, Beschaffung
Bundesministerium für Inneres
Tel.: +43-(0)664-813 19 90
wilhelm.sandrisser@bmi.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NIN0001