Ottakring - SP-Wolfsberger: "Fruchtbare Diskussion bei gestriger Bürgerversammlung zur Sport & Fun Halle"

Wien (SPW-K) - Rund 60 interessierte BürgerInnen sind zu der gestrigen Bürgerversammlung über die geplante Sport & Fun Halle in der Sandleitengasse gekommen. Das Sportamt informierte über die geplante Halle und die Neugestaltung der Außenbereiche. "Die Halle wird hauptsächlich auf den derzeitigen Tennisplätzen errichtet. Diese waren bisher für die Schülerinnen und Schüler der Roterdschule nicht zugängig", erklärt der Ottakringer SP-Klubvorsitzende Alexander Wolfsberger. "Das gesamte Projekt wird eine enorme Verbesserung des Sportangebotes für die Bevölkerung bringen - und das war auch der Tenor unter den Anwesenden."

Verwundert ist Wolfsberger über Behauptungen von FP-Hein:
"Offenbar waren wir auf unterschiedlichen Veranstaltungen. Auf der Bürgerversammlung wurde niemand beschimpft. Es gab zahlreiche Fragen aus der Bevölkerung, die auch beantwortet wurden". Als Beweis, dass der FPÖ-Bezirkspolitiker auf einer anderen Veranstaltung war, wertet Wolfsberger auch dessen Behauptungen über die Tarife der neuen Halle:
Der Tagespreis(!) für die Sport & Fun Halle beträgt 2,50 Euro für SchülerInnen und Jugendliche und 4 Euro für Erwachsene. Bezüglich des Hein'schen Vorschlages, die Halle auf den Meinl-Gründen zu errichten, erinnert Wolfsberger die FPÖ, dass diese Flächen Privateigentum sind und nicht der Stadt gehören.

Die Gesamtfläche des Areals, wo die Sport & Fun Halle errichtet wird, beträgt rd. 6.600 m2, davon werde die Halle rund 2.800 m2 (exkl. Erschließungsweg, Müllsammelplatz etc.) einnehmen. Die restliche Fläche verbleibt zur exklusiven Nutzung für die SchülerInnen. Bisher stand der Großteil der künftigen Hallenflächen den SchülerInnen nicht zur Verfügung, weil sie von einem Tennisplatz genutzt wurde.
Wesentlich sei auch, dass die Sport & Fun Halle ganzjährig, witterungsunabhängig und auch in der schulfreien Zeit genutzt werden kann. Das bedeutet rechnerisch, dass im Vergleich zur derzeitigen Situation die jährliche Nutzungsdauer für Kinder und Jugendliche um rund 200 Tage erhöht wird. Die neue Sport & Fun Halle ist ein topmodernes Angebot der Stadt Wien für alle BürgerInnen.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Thomas Kluger

Tel.: (01) 4000-81 941
Fax: (01) 533 47 27-8194
Mobil: 0664/826 84 27
thomas.kluger@spw.at
http://www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10011