Süße Erinnerungen: Ausstellung zum 100-jährigen Jubiläum der Toblerone im designforum MQ Wien

Wien (OTS) - Bereits mehr als 250.000 Schokoladen-Fans haben seit Anfang des Jahres in 7 Städten in der Schweiz und in Deutschland die Wanderausstellung zum 100-jährigen Jubiläum von Toblerone besucht. In Österreich gastiert die erfolgreiche Ausstellung exklusiv von 1. bis 11. Oktober 2008 im designforum in Wien. Auch während der gesamten Langen Nacht der Museen am 4. Oktober 2008 wird die Ausstellung geöffnet haben und den zahlreichen durch Wien ziehenden Museumsfans die Nacht versüßen.

"100 Jahre Toblerone" steht nicht nur für 100 Jahre zackigen Genuss, sondern auch für ein beachtliches Stück Schweizer Werbe- und Wirtschaftsgeschichte. Die erste Toblerone Verpackung aus dem Jahr 1908, original Emailletafeln, Plakate und Sammelbilder sowie unterschiedliche TV-Kampagnen sind erstmals gesammelt im Rahmen der Wanderausstellung zu sehen, die in diesem Jahr durch die Schweiz, Deutschland und Österreich tourt. Auf der Reise durch ein Jahrhundert Toblerone erfahren die Besucher sogar einige Details zu dem am besten gehüteten Geheimnis von Toblerone - den Zutaten, die zum Teil die halbe Welt umrunden, bevor sie im einzigen Toblerone Werk in Bern verarbeitet werden. Ihren Siegeszug und Bekanntheitsgrad rund um die Welt verdankt die berühmteste "Schweizer Schoggi" ihrem dynamischen Erfinder Theodor Tobler, der bereits Anfang des 20. Jahrhunderts auf innovative Werbe- und Marketingmaßnahmen setzte - obwohl damals der Begriff des Marketing noch nicht mal existierte. Heute gibt es Toblerone in über 120 Ländern weltweit zu kau-fen.

Nicht nur aufgrund ihrer besonderen Rezeptur hebt sich Toblerone von anderen Schokoladen ab. Legendär ist auch das einzigartige Design der Schokolade aus der Schweiz, das seit 100 Jahren fast unverändert ist. Die dreieckige Form macht Toblerone wohl zur weltweit unverwechselbarsten Schokolade. Im Laufe der 100-jährigen Geschichte ist Toblerone somit zu einem Klassiker des Produktdesigns avanciert. Alleine der Anblick einer dreieckigen länglichen Verpackung lässt viele Menschen unweigerlich an Toblerone denken.
Übrigens: Das Verpackungs- und Produktdesign von Toblerone vereint mehrere Wahrzeichen ihrer Schweizer Heimat. Die dreieckige Form symbolisiert die Silhouette der Bergwelt in der Schweiz. Deren höchsten Gipfel, das Matterhorn, sieht man auf der Toblerone Verpackung. In der Abbildung des Matterhorns versteckt findet man ein weiteres Symbol, den Bären als Wahrzeichen der Stadt Bern.

Die zahlreichen spannenden Zeitdokumente, Bilder und originalen Exponate der Ausstellung wurden vom Kraft Foods Company Archiv zusammengestellt.

Dem Designaspekt von Toblerone wird in Wien in Form eines neuen Ausstellungsabschnitts besonderes Augenmerk geschenkt. In einer eigenen Vitrine wird die Entwicklung des charakteristischen Designs dargestellt und belegt, dass sich die Schweizer Kultschokolade trotz nur minimaler äußerlicher Änderungen stets innovativ präsentiert hat.

Doch nicht nur der Inhalt der Ausstellung soll Appetit auf mehr machen. Während der gesamten Ausstellungsdauer werden im designforum natürlich ausreichend süße Toblerone Leckerbissen zum Verkosten aufliegen.

Parallel zur Ausstellung entstand in Zusammenarbeit mit den Autoren und Historikern Patrick Feuz, Urs Schneider und Andreas Tobler, Enkel von Theodor Tobler, die literarische Sonderedition "100 Jahre Toblerone - die Geschichte eines Schweizer Welterfolgs" aus dem Bremer Verlag Edition Temmen. In diesem wissenschaftlich fundierten, bunt bebilderten Jubiläumsband wurde anlässlich des 100-jährigen Jubiläums die Geschichte der Toblerone erstmals komplett aufgearbeitet.

Ausstellung 100 Jahre Toblerone 1. - 11. Oktober 2008 Mittwoch - Freitag von 10:00 - 18:00 Uhr Samstag - Sonntag von 11:00 - 18:00 Uhr 4. Oktober 2008, Lange Nacht der Museen von 18:00 - 01:00 Uhr designforum Wien Museumsquartier Museumsplatz 1 / Hof 7, 1070 Wien Weitere Informationen unter: www.toblerone.ch

Kraft Foods (NYSE:KFT) ist einer der weltweit führenden Lebensmittelhersteller. Im Jahr 2007 haben seine rund 100.000 Mitarbeiter einen Umsatz von rund 37 Milliarden US$ erwirtschaftet. Mit einer vielfältigen Produktpalette erfüllt das Unternehmen bereits seit über einem Jahrhundert erfolgreich Konsumentenwünsche. In rund 180 Produktionsstätten werden starke Marken wie Jacobs und Mastro Lorenzo Kaffee, das Heißgetränke-System Tassimo, Milka, Suchard, Toblerone, Mirabell und Côte d’Or Schokolade sowie Philadelphia Frischkäse in bester Qualität für mehr als 150 Länder hergestellt. In Deutschland, Österreich und der Schweiz gehört Kraft Foods zu den führenden Herstellern in den Kategorien Kaffee, Schokolade und Käseprodukte. Kraft Foods Inc. ist im Standard and Poor´s 100 Index vertreten sowie im Dow Jones Sustainability Index und Ethibel Sustainability Index gelistet. Weitere Informationen finden Sie unter www.kraft.com und www.kraftfoods.at.

Weitere Bilder von der Ausstellung im designforum Wien zum Downloaden unter:
http://pressefotos.at/m.php?g=1&u=1&dir=200810&e=20081002_t&a=event

Rückfragen & Kontakt:

Kontakt Marke
courage pr Media Relations
Kontakt: Monika Pichlbauer
Spengergasse 37-39, 1050 Wien
Tel.: +43 (0)1 - 877 44 10-24
m.pichlbauer@couragepr.at

Kontakt Unternehmen
Kraft Foods Österreich
Kontakt: Barbara Blohberger
Jacobsgasse 3, 1140 Wien
Tel.: +43 (0)1 - 605 - 44179
BBlohberger@krafteurope.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KRF0001