Pressegespräch zur Vorstellung der neuen Arbeitsschwerpunkte des Fachverbandes Güterbeförderung in der WKÖ, 3. Oktober 2008, 10:00 Uhr,1010 Wien

Wien (PWK/Aviso) - Der neue Obmann des Fachverbandes Güterbeförderung in der Wirtschaftskammer Österreich, Wolfgang Herzer, erlaubt sich, Sie zu einem P R E S S E G E S P R Ä C H zur Vorstellung der neuen Arbeitsschwerpunkte des Fachverbandes sowie zu aktuellen Fragen
einzuladen. Die Palette der Themen reicht dabei von der zugesagten Kfz-Steuersenkung für das unter starkem wirtschaftlichem Druck stehende heimische Transportgewerbe bis zur gelungenen drastischen Reduktion von Schadstoffausstoß und Umweltbelastung durch den Einsatz effizienter und abgasarmer Lkw.

Zeit: Freitag, 3. Oktober 2008, 10:00 Uhr
Ort: Café Museum, 1010 Wien, Friedrichstraße 6

Ihre Gesprächspartner sind:

  • Wolfgang Herzer, Obmann des Fachverbandes für das Güterbeförderungsgewerbe
  • Mag. Rudolf Bauer, Geschäftsführer des Fachverbandes

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Stabsabteilung Presse
Dr. Heribert Purtscher
Tel.: (++43) 0590 900-4363
Fax: (++43) 0590 900-263
heribert.purtscher@wko.at
http://wko.at/Presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0001