Aktuelle Stunde - SP-Valentin: "Neues Reinhaltegesetz hat Wien noch sauberer gemacht!"

Sauberkeit der Stadt hat für WienerInnen hohen Stellenwert

Wien (SPW-K) - "In allen Studien zur Lebensqualität ist Sauberkeit ein wesentlicher Parameter - und Wien ist nicht zufällig in allen Rankings ganz vorne mit dabei", sagte heute der Vorsitzende des Wiener Umweltausschusses, Landtagsabgeordneter Erich Valentin, in der Aktuellen Stunde im Wiener Landtag zum Thema Reinhaltegesetz. "Die WienerInnen sind stolz auf die Sauberkeit in ihrer Stadt und begrüßen zu 90 Prozent auch die umfassenden Maßnahmen in diesem Bereich - das haben Befragungen ganz klar gezeigt!"

Die Wiener Umweltstadträtin habe vor einem Jahr das Wiener Reinhaltegesetz mit einem umfassenden Maßnahmenpaket präsentiert. "Ein Teil davon sind auch die Waste Watcher, die auf die Einhaltung der Sauberkeitsregeln in der Stadt achten und jene abmahnen und notfalls auch abstrafen, die sich nicht an diese Regeln halten." Weiters habe man auch das Personal für die Straßenreinigung um 200 MitarbeiterInnen aufgestockt, eine neue schnelle und mobile Eingreiftruppe der MA 48, die "Kehrforce", geschaffen, Schwerpunkt-Aktionen in den Bezirken gestartet, 1.000 neue Mistkübel angeschafft und das Angebot an Problemstoffsammelstellen verbessert.

"Die Rückmeldungen - auch aus den Bezirken - zeigen, dass diese Maßnahmen sehr gut angenommen werden und die Sauberkeit in unserer Stadt weiter verbessert haben", unterstrich Valentin. "Die Waste Watcher leisten hervorragende Arbeit und haben vor allem auch zur Bewusstseinsbildung beigetragen. Das betrifft nicht nur die Hundstrümmerl, sondern auch Ablagerung von Sperrmüll im öffentlichen Bereich oder auch herrenlose Einkaufswagerl: Die Zahlen zeigen, dass diese Probleme deutlich abgenommen haben!"

"Das Wiener Reinhaltegesetz hat sich bewährt und insgesamt zu noch mehr Sauberkeit in unserer Stadt beigetragen!" schloss Valentin. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Michaela Zlamal
SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Telefon 01/4000 81 930

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10002