Erneute Einladung: Singen bitte!

Beliebte Veranstaltungsreihe im Rahmen von "Kinder in die Mitte"

Bregenz (VLK) - In St. Gerold startet kommenden Sonntag, 5.
Oktober ein weiterer Durchgang von "Singen bitte! - Kinder in die Mitte!". Im Rahmen dieser beliebten Sing-Veranstaltungsreihe für die ganze Familie stehen wieder fünf Termine mit "Gaul" Ulrich Gabriel auf dem Programm. "Wir wollen erneut Menschen in ganz Vorarlberg -Jung und Alt - für das Thema Familien-, Jugend- und Kinderfreundlichkeit sensibilisieren und zum aktiven Mitmachen bewegen", so Landeshauptmann Herbert Sausgruber.

Gemeinsames Singen ist eine traditionelle Gemeinschaftserfahrung, die Generationen verbindet und altes Liedgut lebendig hält. Zuletzt sind auf der Dornbirner Herbstmesse viele Besucherinnen und Besucher jeden Alters der Einladung "Singen bitte!" gefolgt.

Nun präsentiert "Gaul" ein neues Programm mit Kinderliedern für Groß und Klein. Kinder, Eltern oder erwachsene Begleitpersonen sind wieder eingeladen, gemeinsam mitzumachen. Die Teilnahme ist kostenlos und es sind keine Vorkenntnisse nötig. Mitzubringen ist nur die Freude am Singen.

Die Termine:
- Propstei St. Gerold, Sonntag, 5. Oktober, 16.00 Uhr
- Heimatmuseum Schruns, Samstag, 11. Oktober, 15.00 Uhr
- Funkhaus Dornbirn, Samstag, 18. Oktober, 15.00 Uhr
- Frauenmuseum Hittisau, Samstag, 25. Oktober, 15.00 Uhr
- Pförtnerhaus Feldkirch, Dienstag, 18. Oktober, 17.00 Uhr

Näheres zur Initiative "Kinder in die Mitte" und zum Projekt "Singen bitte!" im Internet auf www.vorarlberg.at/kinderindiemitte.

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0004