4. Festival "Abtenau ist Bühne" - Salzburger Theaterfest 18. bis 31. Oktober 2008

unter dem Motto Salzburger Amateurtheater zu Gast - ein Salzburger Theaterfest

Abtenau (TP/OTS) - Anlässlich des 40 jährigen Jubiläums des Salzburger Amateurtheaterverbandes werden in diesen zwei Wochen unterschiedlichste Ensembles aus Stadt und Land Salzburg die breite Palette des Amateurtheaters in Abtenau zeigen: von Kinder - und Jugendtheater über Musical, Komödie und Volkstheater bis Schauspiel und Drama. Somit rückt das Lammertal diesen Herbst in den Fokus der Schauspielkunst.

Wie alles begann...

...über den Salzburger Amateurtheaterverband:
Der Salzburger Amateurtheaterverband wurde 1968 von einem Proponentenkomitee mit dem ersten Obmann Willi Rehberg gegründet. Mittlerweile werden 140 Ensembles aus Amateur- und Schultheater und freien Gruppen in Stadt und Land Salzburg betreut. Mehr als 3.500 Mitwirkende locken jährlich etwa 350.000 Menschen in die Theatervorstellungen verschiedenster Genres. Für Amateurschauspieler gibt es weder Grenzen des Alters, noch der Bildung oder der sozialen Herkunft. Dadurch wird das Amateurtheater zu einem unübersehbaren wirtschaftlichen und sozialen Faktor in der Gesellschaft.
Die künstlerischen Leistungen im außerberuflichen Theater wären ohne den engagierten Einsatz der Akteure auf und hinter den Bühnen gar nicht möglich und die Identifikation der Gemeinden mit "ihren" Theatern ist immer wieder beeindruckend. Im Laufe der Zeit hat sich das Amateurtheater gewandelt: Waren in den 70er Jahren vorwiegend Gaststätten und Schulen die Schauplätze, wurden im Laufe der Zeit die Aufführungsorte mit Fabriken und Freilichtschauplätzen immer unkonventioneller.

Neue Zeiten - neue Herausforderungen

Qualität statt Quantität - und das auf einem hohen Niveau, so der Grundsatz des Amateurtheaterverbandes, der sich auf die Aus- und Weiterbildung seiner Mitglieger konzentriert, wie zum Beispiel das Projekt "Profis arbeiten mit Amateuren" zeigt. Das alles wäre ohne die großzügige finanzielle Förderung durch die Salzburger Landesregierung nicht möglich. Zum heurigen Jubiläum startet der SAV eine zweijährige Ausbildung für Regie im Kinder- und Jugendtheater als grenzüberschreitendes Euregio-Projekt. Die Zukunft hat also schon begonnen!

Programm:

Datum Uhrzeit Theatergruppe Titel Sa. 18.10. 19.00 Uhr Eröffnung durch LH-Stv. Mag. David Brenner, Theater Abtenau/ Theater Holzhausen Mein Ungeheuer von Felix Mitterer Sa. 18.10. ab 21.00 Uhr Jazzband "Jazzica" So. 19.10. 16.00 Uhr Theatergruppe Bergheim Biene Maja nach Waldemar Bonsels Mo. 20.10. 20.00 Uhr Theatergruppe Forstau Die Ledigensteuer von Walter Kalkus Di. 21.10. 20.00 Uhr Salzburger Figurentheater "Le Petit Theatre"" Martha Schlicksbier von Susanna Andreini Do. 23.10. 20.00 Uhr Seebühne Seeham Die Sternstunden des Josef Bieder von Eberhard Streul und Otto Schenk Fr. 24.10. 20.00 Uhr Theatergruppe Leogang Der siebte Bua von Max Ferner und Max Neal Sa. 25.10. 20.00 Uhr Theatergruppe Seekirchen Hotel zum freien Wechselkurs von Georges Feydeau So. 26.10. 16.00 Uhr Theatergruppe Thunfisch Buttermilch Rosi; Eigenproduktion Mo. 27.10. 20.00 Uhr Theaterverein Henndorf Fröhliche Geister von Noel Coward und Curt Goetz Di. 28.10. 20.00 Uhr ELtheater Krach im Hause Gott von Felix Mitterer Mi. 29.10. 19.00 Uhr Die Blauen Hunde Jedermensch, Dr. Zimmermanns Lösung, Rocky Horror Picture Show; Eigenproduktion Do. 30.10. 20.00 Uhr Bodi end Sole Eine wundersame Nacht von Slawomir Mrozek Fr. 31.10. 20.00 Uhr Mosaik Fürstenbrunn Jedermann von Hugo von Hofmannsthal

Eintritt: EUR 6,00 (freier Eintritt für SAV-Mitglieder)
Karten: RaiBa Abtenau, Tel.: +43 (0)6243 2500-17
Infos zum Salzburger Theaterfest:
Obfrau Veronika Pernthaner
http://www.sol.at/theater-abtenau

Rückfragen & Kontakt:

und Buchung von Unterkünften:
Ferienregion Lammertal-Dachstein-West
Markt 165, A-5441 Abtenau
Tel.: +43 (0)6243 4040-0
ferien@lammertal.info
http://www.lammertal.info
blog.lammertal.info

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0001