Wirtschaftskammer Wien mit neuem Pressechef

Gary Pippan, 32, seit 1. September Leiter der Pressestelle

Wien (OTS) - Wien, 30. September 2008 - Die Pressestelle der Wirtschaftskammer Wien (WKW) hat seit 1. September einen neuen Leiter: Dr. Gary Pippan wechselte aus dem ÖBB-Konzern zur WKW und bringt eine umfassende Kommunikations- und Führungserfahrung mit. Er besetzt eine zuletzt vakante Position. Pippan ist 32 Jahre alt, verheiratet und Vater von zwei Töchtern.****

Der gebürtige Niederösterreicher studierte Politikwissenschaft an der Universität Wien und an der Thames Valley Universität in London. Zuletzt war Pippan in unterschiedlichen Funktionen im ÖBB-Konzern tätig: ab dem Jahr 2000 als Pressesprecher für Wien und Burgenland, 2005 als Pressesprecher der ÖBB-Holding AG, ab 2006 als Leiter der externen und internen Kommunikation des ÖBB-Konzerns, ab Mitte 2007 als Pressesprecher des ÖBB-Generaldirektors und seit Mai 2008 als Themenmanager in der ÖBB-Holding AG. Zwischen 2003 und 2007 unterrichtete Pippan "Politische Systemlehre" an der Fachhochschule für militärische Führung in Wiener Neustadt. Die Erfahrungen aus diesen Bereichen bringt Pippan nun in seine neue Aufgabe bei der Wirtschaftskammer Wien ein.

In den Verantwortungsbereich der Pressestelle der Wirtschaftskammer Wien fällt zusätzlich zur Pressearbeit auch die Wochenzeitung "Wiener Wirtschaft". Die Pressestelle wurde zuletzt von Martin Sattler interimistisch geleitet. Sattler wird im Team der Pressestelle weiterhin maßgeblich mitwirken.

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Wien
Pressestelle
Tel: 01 51450 1314
e-mail: pressestelle@wkw.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WHK0001