Kommunalkredit: GD Platzer verabschiedet Pascal Becker und begrüßt Pierre Vérot

Wien (OTS) - In einer gemeinsamen Veranstaltung des Vorstandes und der Mitarbeiter der Kommunalkredit verabschiedete Generaldirektor Dr. Reinhard Platzer heute sein langjähriges Vorstandsmitglied Mag. Pascal Becker, der nach fünf Jahren in Wien nach Paris zurückkehrt. "Ich bedanke mich für die gute Zusammenarbeit im Vorstand und blicke mit Stolz auf meine Zeit in der Kommunalkredit zurück, in der die Marktführerschaft in Österreich gesichert und das CEE-Geschäft ausgebaut wurde", so Pascal Becker zum Abschied.

Gleichzeitig präsentierte Platzer seinen Mitarbeitern Pierre Vérot als neues Mitglied in seinem Vorstandsteam. Vérot ist ein erfahrener Banker aus dem Hause des Miteigentümers Dexia Crédit Local, der mit 1. Oktober die Nachfolge Beckers antritt.

Kurzlebenslauf Pierre Vérot

Pierre Vérot, geboren 1966, ist seit 1997 in der Dexia-Gruppe tätig und war zuletzt Leiter des Risk Monitoring. Im Vorstand der Kommunalkredit wird er ab 1.10.2008 für den Bereich des Asset Managements sowie insbesondere für die Synergien zur Dexia-Gruppe verantwortlich zeichnen.

Vérot ist verheiratet, Vater von vier Kindern und interessiert an zeitgenössischer Architektur.

Rückfragen & Kontakt:

Kommunalkredit Austria
Cornelia Schragl-Kellermayer (Kommunikation & Marketing)
Tel.: +43 (0)1/31 6 31-532 oder +43 (0)676/88 3163 532
c.schragl@kommunalkredit.at
www.kommunalkredit.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KKR0001