Baustart für 21 Millionen-Projekt "Living 106" in Berlin-Mitte / Vivacon bietet 54 neuartige Serviced Apartments für Manager unter der Marke "LivingDomicil"

Köln/Berlin (ots) -

Die Vivacon AG, Köln, hat jetzt in Berlin-Mitte mit den Erdarbeiten den Baustart für ihr Projekt "Living 106" mit einem Volumen von rund 21 Millionen Euro gegeben. In der Chausseestraße entstehen im Alt- und Neubau 54 moderne Serviced Apartments sowie 20 hochwertige Eigentumswohnungen und eine Gewerbeeinheit auf insgesamt 5.300 Quadratmetern Nutzfläche. Die Fertigstellung ist für Mitte 2010 vorgesehen. Die neuartigen Serviced Apartments unter dem Namen "LivingDomicil" sind komplett eingerichtet und beinhalten Rundum-Services wie Reinigungs-, Sicherheits- und Besorgungsangebote. Zielgruppe sind insbesondere Manager, die berufsbedingt Wochenendpendler sind und eine echte Alternative zum 4 oder 5 Sterne-Hotel suchen. "Der Umzug des BND in die Chausseestraße betrifft zudem rund 4000 Angestellte sowie zahlreiche Dienstleister", sagt Michael Ries, Vorstand der Vivacon AG. "Dies macht die Apartments insbesondere für Kapitalanleger zu einer hochattraktiven Investition", so Ries weiter. Die Einrichtung der Apartments übernimmt die Domicil Möbel GmbH, mit der die Vivacon AG kürzlich eine exklusive Partnerschaft hierzu geschlossen hat. Domicil wird das Immobilienangebot "LivingDomicil" in seinen Einrichtungshäusern, Magazinen sowie anderen Marketingmedien bewerben. Weitere Serviced Apartments bietet die Vivacon AG im Rahmen des Projekts "Luisenstadt" ebenfalls in Berlin. Zudem werden im "Living 106" auch Eigentumswohnungen mit Wohnflächen von 67 bis zu 211 Quadratmetern entstehen. Die Pläne der Vivacon AG sehen klassische Altbauwohnungen sowie Penthouses vor. "Living 106 richtet sich auch an Eigennutzer, die eine besondere Wohnung in der Stadt suchen. Rückzugsoasen wie Dayspa und Asia Garten sowie modernes Design machen das Wohnen hier zu einem außergewöhnlichen Erlebnis", führt Michael Ries aus. Die SDAX notierte Vivacon AG ist bundesweit führend bei Revitalisierung und Verkauf denkmalgeschützter Immobilien. Auch vertreibt sie bundesweit exklusiv unter der Marke "yoo Deutschland" von Designer Philippe Starck konzeptionierte Eigentumswohnungen und bietet darüber hinaus Neubau-Eigentumswohnungen in absoluten Top-Lagen deutscher Metropolen an. Zudem ergänzen jetzt auch hochrentable Full-Service-Apartments unter dem Label "LivingDomicil" für Manager und "MyStudio" für Studenten das Produktangebot. Daneben ist die Vivacon AG in marktführender Position als Investment- und Asset Manager für Wohnimmobilienbestände sowie in der Entwicklung und Anwendung innovativer Erbbaurechtskonzepte in wohnwirtschaftlichem, gewerblichem und kommunalem Sektor. Die Curanis Gruppe - eine 80%ige Tochtergesellschaft der Vivacon AG - betreut an über 250 Standorten in Deutschland mehr als 58.000 Wohn- und Gewerbeeinheiten mit einem Marktvolumen von 4,5 Milliarden Euro.

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt:
presse@vivacon.de, Tel. 0221-1305621-783, Fax 0221-1305621-952,
www.vivacon.deHermesMedien, kathrin.ulshoefer@hermesmedien.de, Tel.
0221-130808-555, Fax 0221-130808-640

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0007