"help-Folder" mit Kontaktadressen für Jugendliche

Bohuslav: Bietet Hilfe in allen Lebensbereichen

St. Pölten (NLK) - Als Maßnahme gegen Drogen und Alkohol hat das Land Niederösterreich kürzlich den "help-Folder" mit allen wichtigen Beratungsstellen für Jugendliche herausgegeben. "Hilfreiche Kontakte aus den Bereichen Lebenshilfe, psychologische und schulische Beratung sowie Suchtvorbeugung sind hier für Schüler und Eltern übersichtlich dargestellt", betont dazu Landesrätin Dr. Petra Bohuslav.

Die Publikation bietet Hilfestellung in Krisenfällen anhand von Hotlines, Internetadressen und speziellen Ombudsstellen an. Neben der niederösterreichischen Kinder & Jugend Anwaltschaft, einer unabhängigen Serviceeinrichtung des Landes, wird auch auf viele andere Anlaufstellen für Kinder und Jugendliche hingewiesen. Der Kindernotruf und das NÖ Frauentelefon sind ebenso angeführt wie die Essstörungshotline und die Telefonseelsorge. Zusammengestellt wurde der Folder von der Landwirtschaftlichen Koordinationsstelle für Bildung und Forschung (LAKO).

Den "help-Folder" kann man kostenlos bei der Landwirtschaftlichen Koordinationsstelle für Bildung und Forschung unter der Telefonnummer 02272/9005-16636 bestellen oder unter www.lako.at downloaden.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12174
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001