Konzert mit Wiener Philharmonikern und Wiener Sängerknaben am 16. Oktober zugunsten Menschen für Menschen, Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe

Wien (OTS) - Im Rahmen eines Benefizkonzerts am 16. Oktober 2008
im Großen Redoutensaal der Wiener Hofburg treten das Wiener Ring-Ensemble der Wiener Philharmoniker und die Wiener Sängerknaben erstmals gemeinsam für Menschen für Menschen, die Äthiopienhilfe von Karlheinz Böhm, auf. Der Gründer der Äthiopienhilfe, Karlheinz Böhm, wird gemeinsam mit seiner Ehefrau und Stellvertreterin Almaz Böhm beim Festkonzert anwesend sein. Der Erlös aus dem Konzert unterstützt die integrierten ländlichen Entwicklungsprojekte von Menschen für Menschen in Äthiopien.

Festkonzert: 16. Oktober 2008 Großer Redoutensaal in der Wiener Hofburg Beginn: 19.30 Uhr. Karten: Euro 55 / Euro 45 / Euro 35 Bestellung: office@mfm.at oder Tel. 01/ 58 66950-0

Professor Dr. Clemens Hellsberg, Vorstand der Wiener Philharmoniker: "Musik hat immer auch eine zutiefst humane Botschaft. Es ist uns daher eine große Freude, auch die Arbeit Karlheinz Böhms unterstützen zu können, der durch seinen bewundernswerten, unermüdlichen persönlichen Einsatz den Ärmsten ein menschenwürdigeres Leben ermöglicht, ihre Lebensbedingungen nachhaltig verbessert und tausende Menschenleben gerettet hat."

Das Programm des Wiener Ring-Ensembles (Mitglieder der Wiener Philharmoniker) wird Stücke von Johann und Josef Strauß, Franz Lehár und Carl Michael Ziehrer umfassen. Bei den Wiener Sängerknaben wird der musikalische Bogen von Gregorianischen Chorälen über die Wiener Klassik bis hin zur Musik der Gegenwart reichen. Christa Kummer, ORF, wird die Veranstaltung moderieren. Der Schauspieler Erich Schleyer wird das neue Kinderbuch "Anna beim Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker" von Jens Wolff und Daniel Schmutzer präsentieren.

Senator Walter Nettig, Präsident der Wiener Sängerknaben:
"Karlheinz Böhms über Jahrzehnte aufgebauten, weithin bekannten Projekte und Initiativen in Äthiopien zeigen in bewundernswerter Weise, wie viel mit außerordentlichem persönlichem Einsatz erreicht werden kann. Nach dem Motto 'Kinder für Kinder' widmen die Knaben Ihren Beitrag zu dieser Veranstaltung Kindern in Äthiopien."

Menschen für Menschen ist es ein besonderes Anliegen, durch Benefizveranstaltungen auf die humanitäre und nachhaltige Projektarbeit in Äthiopien aufmerksam zu machen und dadurch die Projekte vor Ort finanziell zu unterstützen. Da alle Künstler und Mitwirkenden ehrenamtlich auftreten und der Redoutensaal der Hofburg durch Sponsoren finanziert werden konnte, kommt der gesamte Kartenerlös den Not leidenden Menschen in Äthiopien zugute.

Akkreditierung und Bildmaterial unter der Tel.- Nr. 01/ 58 66 950-16 oder per Mail an k.katzer@mfm.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Katharina Katzer
Medien/Öffentlichkeitsarbeit
Menschen für Menschen
Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe
Tel.: 01/ 58 66 950-16 - Fax 01/ 58 66 950-10
k.katzer@mfm.at - Internet: www.mfm.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MFM0001