LoungeFM präsentiert stündlich Nachrichten aus der Redaktion von derStandard.at

Aktuelle Nachrichten in Echtzeit zum Hören direkt von derStandard.at - LoungeFM ist österreichweit exklusiver Radiopartner

Wien (OTS) - Aktuelle Nachrichten in Echtzeit aus dem Newsroom von derStandard.at gibt es ab sofort auch zu hören: Zur vollen Stunde sendet der österreichische Radiosender LoungeFM die Radionachrichten der Redaktion von derStandard.at. Die Nachrichtensendungen von derStandard.at im Radioprogramm von LoungeFM setzen auch On Air auf qualitative und unabhängige Berichterstattung. LoungeFM ist österreichweit exklusiver Radiopartner des führenden Online-Qualitätsmedium Österreichs.

Alexander Mitteräcker, Vorstand von derStandard.at: "Wir freuen uns, dass auf LoungeFM unser Informationsangebot nun ab sofort auch zu hören ist und wir damit die Reichweite unserer Marke mit einem Radiopartner auch auf klassischen Übertragungswegen weiter ausbauen können ".

Für LoungeFM stellt dieses Angebot einen wichtigen Schritt dar, um die Informationskompetenz im Radioprogramm zu unterstützen. "Wir sehen unseren Partner derStandard.at als Premium-Medium im Nachrichtenbereich, das rund um die Uhr unabhängig, glaubwürdig und umfassend informiert", erläutert Florian Novak, Geschäftsführer von LoungeFM die Überlegungen, die zur Zusammenarbeit führten. "Mit diesem Anspruch ist diese einzigartige Kooperation in der österreichischen Radiogeschichte eine ideale Ergänzung für unser hochwertiges Musikprogramm und bietet einen echten Mehrwert für unsere Hörerinnen und Hörer", so Novak.

Die Nachrichten sind im Radioprogramm von LoungeFM im Internet (derStandard.at/Radio), österreichweit über DVB-H und im oberösterreichischen Zentralraum auch über UKW zu hören.

Über derStandard.at:

derStandard.at ging im Februar 1995 als erste deutschsprachige Tageszeitung online. Im Jahre 1997 wurde eine eigene Online-Redaktion aufgebaut und seither kontinuierlich erweitert. Seit 2000 besteht das Onlinemedium als eigenständiges Unternehmen - die Bronner Online AG in ihrer derzeitigen Form.

derStandard.at hat sich seit seiner Gründung als unabhängiges Qualitätsmedium im Internet verstanden, welches sowohl auf journalistischer als auch auf technologischer Ebene eine Vorreiterrolle innehat - Grundsätze welche auch die zukünftige Weiterentwicklung bestimmen.

derStandard.at hat eine Reichweite von 14,9%, 45 Millionen Seitenaufrufe und 709.379 LeserInnen pro Monat (ÖWA+ÖWA Plus IV 2007) und ist somit Österreichs führende Qualitätszeitung im Internet.

Über LoungeFM

Das Radioprogramm LoungeFM sendet unter dem Motto "Listen & Relax" entspannende, sanfte Songs und Sounds mit künstlerischem Wert, die auch als Easy Listening, Downbeat, Chillout, Smooth Jazz, Lounge oder Adult Pop bezeichnet werden. Das abwechslungsreiche Programmkonzept setzt auf ein einzigartiges, angenehmes Radioangebot für Musikliebhaber und Genießer, das sein Publikum durch den Tag begleitet. Zusätzlich zu den Nachrichten werden Informationen mit einem besonderen Schwerpunkt auf die lokale Musik-, Veranstaltungs-und Kulturszene gesendet.

Zu empfangen ist LoungeFM im Internet über www.lounge.fm und www.derstandard.at/radio sowie österreichweit auf DVBH Handys. Über UKW auf folgenden Frequenzen: In Linz und Umgebung auf 102.0, in Wels und einem Teil der umliegenden Bezirken auf 95.8 und von Steyr aus auf 99.4.

LoungeFM erreicht derzeit im Internet monatlich mehr als 127.560 Hörerinnen und Hörer, die das Programm 277.908 mal abrufen bei einer durchschnittlichen Verweildauer von rund 43 Minuten. Die technische Reichweite in Oberösterreich beträgt rund 620.000 Personen.

Rückfragen & Kontakt:

derStandard.at - Bronner Online AG
Klaus Weinmaier, Leiter Content Solutions
Tel.: +43/ 1/ 531 70 404
Klaus.weinmaier@derStandard.at
http://derStandard.at

LoungeFM - listen & relax
Florian Novak, Geschäftsführer
Tel.: +43/ 676/ 372 8844
novak@lounge.fm
http://www.lounge.fm

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0009