IFES-Umfrage zur TV-Konfrontation: Faymann mit Abstand am besten

Wien (SK) - Eine gestern Nacht durchgeführte Umfrage des IFES-Instituts zur ORF-Konfrontation der Spitzenkandidaten weist SPÖ-Vorsitzenden und Spitzenkandidat Werner Faymann klar als Sieger der TV-Diskussion aus. Auch in der Kanzlerdirektwahl mit VP-Obmann Molterer gewinnt Faymann klar. Im Folgenden die Ergebnisse. ****

Wer hat am besten abgeschnitten? Faymann 32 %, Molterer 20 %, Van der Bellen 9 %, Haider 12 %, Strache 12 %

Wer hat die besten Ideen für die Zukunft Österreichs? Faymann 31 %, Molterer 18 %, Van der Bellen 11 %, Haider 12 %, Strache 10 %

Kanzlerdirektwahl (zwischen Faymann und Molterer):
Faymann 53%, Molterer 38 %

Zur Umfrage, die im Auftrag der SPÖ durchgeführt wurde: Das Meinungsforschungsinstitut IFES hat einige Tage vor der ORF-Konfrontation 1.500 Leute telefonisch kontaktiert, ob sie sich die Diskussion ansehen werden. Daraus wurde eine repräsentative Gruppe von 320 Personen ausgewählt, die dann gestern Abend direkt im Anschluss an die Konfrontation befragt wurden. (Schluss) ah

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Tel.: 01/53427-275,
Löwelstraße 18, 1014 Wien, http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0007