Ein aufrichtiges Dankeschön von Trunk für Leopold Wagners Wirken

Sein Erbe wird auch künftig Kärnten prägen

Klagenfurt (SP-KTN) - Tief betroffen vom Weggehen Leopold Wagners aus dieser Welt zeigte sich SPÖ-Nationalratsabgeordnete Melitta Trunk. "Nicht nur als Landeshauptmann, sondern vor allem auch als Persönlichkeit konnte er vielen jungen Menschen den Zugang zum politischen Denken eröffnen", so Trunk, die voller Dankbarkeit auf ihre gemeinsame Zusammenarbeit mit dem Altlandeshauptmann zurückblickt. "Leopold Wagner hat mit seinem Schaffen und Wirken prägende Spuren in unser aller Leben hinterlassen. Er war es, der bei den Menschen ein soziales und demokratisches Bewusstsein erzeugte und wir werden sein Erbe mit Respekt und Würde in die Zukunft tragen."

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle der SPÖ-Kärnten
10.-Oktober-Straße 28, 9020 Klagenfurt
Mobil: +43(0)664-830 45 55
Fax: +43(0)463-54 570

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS90005