Blecha: Verliere mit Leopold Wagner engen Freund

Pensionistenverband trauert um Kärntner Alt-Landeshauptmann

Wien (SK) - "Ich verliere einen engen Freund, der Pensionistenverband einen großen Förderer, der sich stets für die Interessen der älteren Menschen eingesetzt hat", erklärte Pensionistenverbandspräsident Karl Blecha nach der Todesnachricht des Kärntner Altlandeshauptmannes Leopold Wagner. ****

"Poldi Wagner war mir seit der Jugend - beide betätigten wir uns als Leichtathleten - bekannt. Er war der bedeutendste Landeshauptmann Kärntens und Architekt der Alpe-Adria-Arbeitsgemeinschaft", so Blecha. Der PVÖ-Präsident hat Frau Traude Wagner und der Familie das tief empfundene Beileid ausgesprochen. (Schluss) sw/mp

Rückfragehinweis: Andy Wohlmuth, Tel. 01 313 72 30, www.pvoe.at

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Tel.: 01/53427-275,
Löwelstraße 18, 1014 Wien, http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0006