"Zukunft Metropole" - Veranstaltungszyklus der Stadtentwicklung

Kommenden Mittwoch Auftaktveranstaltung "The Open City -Erfolgsstrategie Internationalisierung" mit Stadtrat Schicker

Wien (OTS) - Know-how und Kreativität sind heute mehr den je in Städten konzentriert. Das Wachstum der Metropolen in den entwickelten Industriestaaten spiegelt diese geänderte ökonomische Realitäten wider. Die Aufgaben der Stadtplanung erschöpfen sich längst nicht mehr nur in der Bereitstellung von Flächen und adäquater Infrastruktur. Vielmehr müssen die Erwartungen einer zunehmend vielfältigen Bevölkerung und Unternehmenslandschaft berücksichtigt und antizipiert werden. Damit mutiert Stadtentwicklung zu umfassender Standortpolitik.****

"Zukunft Metropole" sucht Antworten

Mit welchen Aufgaben wird das Stadtmanagement, die Stadtentwicklung und die Standortpolitik in den nächsten Jahren und Jahrzehnten konfrontiert sein? Auf welche spezifischen Herausforderungen müssen adäquate Antworten gefunden werden? Und welche neuen Strategien werden international bereits diskutiert und angewandt? Diese und andere Fragestellungen stehen im Mittelpunkt einer dreiteiligen Veranstaltungsreihe im Auftrag der Stadtentwicklung, die führende internationale ExpertInnen nach Wien bringt. Der Zyklus startet kommenden Mittwoch, 1. Oktober 2008, mit der Veranstaltung "The Open City", im Rahmen derer sich Planungsstadtrat Rudi Schicker sowie ExpertInnen aus London, Paris und Wien mit aktuellen Fragen einer erfolgreichen Internationalisierung von Metropolen auseinandersetzen.

Programm:

o Einleitung & Resümee Rudi Schicker, Stadtrat für Stadtentwicklung und Verkehr, Wien o Keynotes Greg Clark, Politikberater & Koordinator des Open-Cities Projekts, London Elsa Martayan-Dreyfus, Department für Stadtplanung, Paris o Discussants Thomas Oliva, Geschäftsführer Industriellenvereinigung Wien Thomas Madreiter, Leiter MA 18 - Stadtentwicklung und Stadtplanung, Wien o Moderation Eugen Antalovsky, Geschäftsführer Europaforum Wien o Datum: 1. Oktober 2008 Ort: Justizcafe im Justizpalast, Schmerlingplatz 10, 1010 Wien Zeit: 18.30 - 21.00 Uhr

Wir laden alle Interessierten herzlich ein und bitten um Anmeldung unter www.zukunft-metropole.at/ . Nähere Informationen finden sich ebenfalls unter dieser Adresse. Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt, die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Veranstaltungen:

o 29. Oktober 2008: "Re-Centering the City" - Stadtstrukturen im Wandel o 15. Dezember 2008: "Property-led Urban Development" - Impulse für Wirtschaftsdynamik

(Schluss) gb

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Gaby Berauschek
MA 18 - Stadtentwicklung und Stadtplanung
Medien und Kommunikation
Telefon: 01 4000-88722
E-Mail: gabriele.berauschek@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0023