SP-Krotsch: SPÖ ist für Frauen die richtige Wahl!

Wien (SPW) - "Der gestrige ‚Equal Pay Day’ hat einmal mehr bewiesen, wie wichtig es ist Politik im Sinne und Interesse der Frauen zu betreiben. Die SPÖ ist für alle Österreicherinnen eine verlässliche Partnerin, denn seit jeher setzen sich die SPÖ-Frauen für die Gleichberechtigung in allen Lebenslagen ein. Außerdem wissen wir, wie wichtig und dringend es ist, die schwächeren Einkommensschichten, zu denen leider vor allem Frauen zählen, schnell zu entlasten", betonte die Frauensekretärin der SPÖ Wien, LAbg. Nicole Krotsch am Freitag.****

So seien die in der letzten Nationalratssitzung beschlossenen Maßnahmen ein Beweis dafür, dass von der Politik der SPÖ auch alle Frauen profitieren. "Durch die Erhöhung des Pflegegelds und der Familienbeihilfe, die Verlängerung der Hacklerregelung und die Pensionserhöhung werden auch viele Frauen zielgenau und rasch entlastet. Daher ist die SPÖ frauenpolitisch die richtige Wahl! Uns geht es darum, moderne und engagierte Politik für alle Österreicherinnen zu machen", so Krotsch. Doris Bures habe als Frauenministerin in den letzten 1,5 Jahren trotz der Blockadepolitik der ÖVP viel für die Frauen erreicht, wie den Ausbau der Kinderbetreuungsplätze, die Flexibilisierung des Kindergeldes oder die Einführung eines Mehrarbeitszuschlages für Teilzeitbeschäftigte. "Die Frauenpolitik der SPÖ orientiert sich an den Bedürfnissen der Frauen und versucht nicht, sie in reaktionäre Rollenklischees á la ÖVP zurückzudrängen. Daher ist es so wichtig am Sonntag die richtige Wahl zu treffen, damit Österreich wieder eine sozialdemokratische Frauenministerin bekommt, die sich für die Gleichberechtigung und eine engagierte Frauenpolitik einsetzt!", schloss Krotsch.
(Schluss) nk

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ-Wien
Tel.: ++43/ 01/ 53 427-222
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0002