Von der Entwicklung der Großstädte profitieren

MEGACITIES BONUS GARANT

Wien (OTS) - Die Welt wird urban. Immer mehr Menschen leben in Städten. Immer größere Ballungszentren entstehen. Lt. einer Studie der UN lebte im Jahr 2007 erstmals mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung in Städten, 2050 sollen es bereits 70% sein. Gab es vor 30 Jahren erst 3 Städte mit mehr als 10 Mio. Einwohnern, sind es heute bereits 19 Megacities. Nur 4 davon befinden sich in Industrieländern. Allein in Afrika und Asien ziehen pro Woche 1 Mio. Menschen in städtische Gebiete. Die Herausforderungen von Megacities in Industriestaaten sind allerdings deutlich andere als in Schwellenländern, wo es vor allem um die Schaffung einer funktionierenden Infrastruktur geht. Gefragt sind umfassende, nachhaltige, effiziente und innovative Lösungen.

Um diesen Bedürfnissen und Anforderungen gerecht zu werden, sind vor allem Unternehmen aus den Branchen der Bau- und Gebäudetechnik sowie der Umwelt- und Verkehrstechnik gefordert. Firmen, die in diesen Bereichen Lösungsansätze bieten, profitieren von diesem globalen und nicht mehr umkehrbaren Prozess. Im Megacities Bonus Garant sind mit Siemens, Kurita Water Industries, Compagnie de Saint-Gobain und Cemex die führenden Unternehmen aus diesen Branchen vertreten.

Mit dem aktuellen Garantie-Zertifikat der Volksbank partizipiert der Anleger am Erfolg von vier internationalen Großunternehmen, die vom Trend der Urbanisierung profitieren. Der Megacities Bonus Garant bietet dem Investor am Ende der nur 2,5-jährigen Laufzeit die Chance auf eine Bonuszahlung von 25%, solange die Sicherheitsbarriere von 50%-60%* nicht berührt oder durchbrochen wird. Wird diese Barriere zumindest einmal berührt oder unterschritten, entfällt der Bonus. Aufgrund der 100% Kapitalgarantie erhält der Anleger am Ende der Laufzeit sein gesamtes eingesetztes Vermögen zurück.

Chancen
+ Chance auf 25% Bonuszahlung nach nur 2,5 Jahren
+ von steigenden, seitwärts laufenden und fallenden Aktienkursen (bis zu -49,99%*) profitieren
+ reduziertes Risikoprofil und Performancevorteile gegenüber Direktinvestments
+ Flexibilität und jederzeitige Verfügbarkeit durch tägliche Handelbarkeit
+ kein Währungsrisiko
+ Kauf und Verkauf während der gesamten Laufzeit möglich

Risiken
- Wird die Barriere von 50%-60%* von mindestens einer der im Basiswert vertretenen Aktien berührt oder unterschritten, entfällt der Bonus. Der Investor erhält am Ende der Laufzeit aufgrund der 100% Kapitalgarantie sein eingesetztes Geld wieder zurück.
- Der Kurs des Megacities Bonus Garant ist während der Laufzeit Markteinflüssen (z.B. Marktentwicklung, Zinsen und Volatilität) unterworfen. Das definierte Auszahlungsprofil ist nur zum Laufzeitende garantiert.

Produktprofil
Emittent: Österreichische Volksbanken-AG
Aktuelles Rating auf: www.vb-si.at
ISIN: AT000B057187
Laufzeit: 2,5 Jahre (12.11.2008 - 11.05.2011)
Emissionskurs: 100% (freibleibend) + 2% Ausgabeaufschlag Zeichnungsphase: ab 25.09.2008
Mindestinvestment/Stückelung: EUR 1.000,-
Startwertfestlegung: Schlusskurse des 11.11.2008
Erstvaluta: 12.11.2008
Basiswert: Siemens AG, Kurita Water Industries Ltd., Compagnie de Saint-Gobain, Cemex SAB ADR
Kapitalschutz: 100% am Laufzeitende
Bonus: 25%
Barriere: 50%-60%* des Schlusskurses vom 11.11.2008
Beobachtung: tägliche Schlusskurse
Währung EUR
Steuer: 25% KESt, EU-QueSt-frei
Börse: Wien, geregelter Freiverkehr

* Die Barriere wird am Ende der Zeichnungsfrist festgelegt und zwischen 50% und 60% liegen.

Weitere Informationen:
- unter www.vb-si.at
- zum Megacities Bonus Garant unter
http://produkte.vb-si.at/AT000B057187

Rückfragen & Kontakt:

Volksbank AG Strukturierte Investments
Alexandra Baldessarini
Tel.: +43/(0)50 4004-3702
E-Mail: alexandra.baldessarini@volksbank.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VBF0001