MA 49 lädt zum Kastaniensammeln ein

Beim Lainzer Tiergarten wartet auf eifrige SammlerInnen ein kleines Dankeschön

Wien (OTS) - Als Futtervorrat für Hirsche und Wildschweine für die kommenden Wintermonate braucht die MA 49 wie jedes Jahr Kastanien und lädt junge KastaniensammlerInnen ein, mitzuhelfen. Von Montag, den 29. September bis Sonntag, den 5. Oktober können die außerhalb des Lainzer Tiergartens gefundenen Kastanien beim Lainzer Tor abgegeben werden. Pro abgewogenen Kilogramm Kastanien gibt es für die Kinder als kleines Dankeschön 10 Cent.

Die maximale Abgabemenge an Kastanien ist auf 100 kg pro Familie und auf den angegebenen Zeitraum beschränkt.

Kastaniensammelaktion: 29.09.-5.10.2008
Die außerhalb des Tierparks gesammelten Kastanien können von 10 bis 18 Uhr im Lainzer Tiergarten beim Lainzer Tor (13., Hermesstraße) abgegeben werden.

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) stc

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
DI Christina Stockinger
MA 49 - Forstamt und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien
Public Relations
Telefon: 01 4000-97934
E-Mail: christina.stockinger@extern.wien.gv.at
www.wien.gv.at/wald/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012