Sicherer Schutz bei Betriebsunterbrechung für EPU und KleinstunternehmerInnen

Junge Wirtschaft|Frau in der Wirtschaft und UNIQA bieten spezielle Betriebsunterbrechungsversicherung bei Krankheit und Unfall

Wien (PWK708) - Für Ein-Personen-Unternehmen und für Kleinstbetriebe können Krankheit oder Unfall des Unternehmers bzw. der Unternehmerin existenzbedrohend sein. Die Wirtschaftskammer setzt ihre Aktivitäten für mehr soziale Sicherheit für Unternehmerinnen und Unternehmer mit einer neuen Initiative fort: Auf Basis einer Vereinbarung mit der Jungen Wirtschaft|Frau in der Wirtschaft bietet die UNIQA nun eine attraktive Betriebsunterbrechungsversicherung. Sie wirkt im Fall einer Krankheit bzw. eines Unfalls von Ein-Personen-und KleinstunternehmerInnen als verlässlicher Rettungsanker.

Freie Wahl für individuellen Schutz

Die Betriebsunterbrechungsversicherung schreibt individuelle Wahlfreiheit groß: Wahlweise kann man zwischen unterschiedlichen Wartezeiten bis zum Anspruch auf eine Leistung (7 oder 14 Tage) und aus drei unterschiedlichen Versicherungssummen wählen (30/40/50 Euro pro Tag). Das ermöglicht maßgeschneiderten Versicherungsschutz. Die Haftungszeit, in der die Leistung durch die Versicherung erbracht wird, beträgt bis zu einem Jahr.

Attraktiver Bonus und 50% Rabatt

Bei Schadensfreiheit während eines Versicherungsjahres erhält man ab dem nächstfolgenden Versicherungsjahr für das vorhergehende Jahr eine Prämienrückzahlung von 30% der Jahresprämie.

Für Mitglieder der "Jungen Wirtschaft" und von "Frau in der Wirtschaft" gibt es im ersten Jahr einen attraktiven Rabatt von 50%. Neugründer, die sich innerhalb eines Jahres nach erstmaliger Gründung, dazu die Versicherung abzuschließen, erhalten nochmals 50% Rabatt, sodass die Betriebsunterbrechungsversicherung im ersten Jahr (im Falle der Mitgliedschaft bei JW/FiW) kostenlos ist.

"Die Ein-Personen-Unternehmen und Kleinstunternehmen sind in Österreich auf Wachstumskurs. Deshalb muss auch die soziale Sicherheit für den Fall des Falls mitwachsen. Dank des neuen UNIQA-Paketes können wir unseren Mitgliedern einen wirksamen Versicherungsschutz bieten", freut sich Mag. Elisabeth Zehetner, Bundesgeschäftsführerin Junge Wirtschaft|Frau in der Wirtschaft.

Online-Prämien-Rechner

Unter http://epu.wko.at/versicherung steht für das Berechnen der monatlich zu bezahlenden Prämie ein Online-Prämien-Rechner zur Verfügung. Den neuen maßgeschneiderten Versicherungsschutz kann man bei einem Versicherungsmakler oder direkt bei der UNIQA abschließen. (us)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Junge Wirtschaft | Gründer-Service | Frau in der Wirtschaft
EPU-Beauftragter der WKÖ
Mag. Rudolf Obereder
Tel: +43 (0)5 90 900 3737
Fax: +43 (0)5 90 900 295
E-Mail: rudolf.obereder@wko.at
http://www.jungewirtschaft.at
http://www.gruenderservice.at
http://wko.at/unternehmerin

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0002