Donaustadt: Griechischer Abend mit "Mythos" im Stadl

Wien (OTS) - Auf Einladung des Vereines "Kulturfleckerl Eßling" gastiert die Gruppe "Mythos" am Samstag, 27. September, in der Donaustadt. Im rustikalen Ambiente des "Eßlinger Kulturstadl" (22., Eßlinger Hauptstraße 96) geht ab 19 Uhr ein "Griechischer Abend" über die Bühne. Ab 18 Uhr wird den Besuchern Einlass in die Veranstaltungsstätte gewährt. Volkstümlichen Weisen aus dem schönen Griechenland stellen die Musikanten neuzeitliche Klänge gegenüber. Mit seinen Kollegen verbreitet Ensembleleiter Kostas Liaskos (Bouzouki) mediterrane Lebensfreude. Das Trio wirbt mit berührenden Liedern für die griechische Kultur. Von Volkstänzen bis zu Melodien aus griechischen Tavernen reicht das Repertoire der Truppe. In der Vergangenheit hat die Formation wiederholt für Fernsehen und Radio gearbeitet und Auftritte mit bekannten griechischen Künstlern absolviert. Wer "Alexis Sorbas" und den Sirtaki mag, kommt am Samstag auf seine Kosten. Der Eintritt ist gratis. Nähere Auskünfte und Platz-Reservierungen: Telefon 0664/412 17 06 bzw. Telefon 774 51 93 (Zuschriften per E-Mail: kulturfleckerl@aon.at) .

o Allgemeine Informationen: Verein "Kulturfleckerl Eßling": www.kulturfleckerl.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009