Vernissage im Pensionisten-Wohnhaus Jedlersdorf

Die BewohnerInnen der Malgruppe präsentieren ihre Werke

Wien (OTS) - Am Montag, dem 29. September 2008 um 15 Uhr haben InteressentInnen die Gelegenheit die Werke der Malgruppe des Hauses Jedlersdorf zu bewundern.

Vor drei Jahren haben sich, auf Initiative des ehrenamtlichen Mitarbeiters Erich Prochnik, einige BewohnerInnen zusammengefunden, die sich regelmäßig zum gemeinsamen Malen treffen. Erstmals werden die Werke nun auch der Öffentlichkeit präsentiert.

Erich Prochnik, seit 2005 ehrenamtlich im Haus Jedlersdorf tätig, studierte nach seiner Pensionierung Malerei und Bildhauerei und machte eine Ausbildung zum Kunsttherapeuten. Mit seinem Engagement für die Malgruppe fördert er nicht nur vorhandene Talente, sondern inspiriert auch jene BewohnerInnen, die sich erstmalig auf die Malerei einlassen.

Die Ausstellung ist noch bis zum 16. Oktober 2008 (ausgenommen am 9. Oktober) täglich in der Zeit von 8 bis 18 Uhr im Großen Saal des Hauses Jedlersdorf, Wien 21, Jedlersdorfer Straße 98, zu sehen.

BesucherInnen sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei. (Schluss) mor

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. (FH) Peter Fischer
Pensionisten-Wohnhaus Jedlersdorf
Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser
Tel: 292 61 63
E-Mail: haus.jedlersdorf@kwp.at
Web: www.haeuser-zum-leben.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008