Westenthaler: BZÖ setzt Steuerfreiheit bei Überstunden durch

Wien (OTS) - Einen weiteren schönen Abstimmungserfolg konnte heute die BZÖ-Fraktion im Parlament erreichen, denn der BZÖ-Gesetzesantrag auf eine Steuerfreistellung von zehn Überstunden pro Monat wurde mehrheitlich beschlossen. BZÖ-Klubobmann Peter Westenthaler: "Damit wird ein starkes Signal an die rund 800.000 Leistungsträger und Fleissigen in Österreich gesandt, die regelmäßig Überstunden machen". Dieses Signal sei "besonders wichtig, da wir vom Grundsatz ausgehen, dass sich Leistung wieder lohnen soll und ‚mehr netto vom brutto’ im Börsel bleiben muss. Wer mehr leistet, hat sich auch mehr Lohn verdient." Nach dieser Überstundenfreistellung ist für Westenthaler ein erster wichtiger Schritt getan.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat Parlamentsklub des BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0001