Amon: Wilhelm Molterer ist Garant für sichere Arbeitsplätze

Molterer der klare Sieger in der TV-Konfrontation mit SPÖ- Kandidat Faymann

Wien, 23. September 2008 (ÖVP-PK) „Vizekanzler Wilhelm Molterer ist der Garant für sichere Arbeitsplätze“, resümierte ÖVP-Sozialsprecher Werner Amon die heutige TV-Konfrontation. „Molterer war eindeutig der klare Sieger in der heutigen TV-Konfrontation mit SPÖ-Kandidat Faymann. Er konnte mit klaren Konzepten für die Zukunft, mit Verlässlichkeit und Stabilität punkten.“ Wilhelm Molterer denkt über den Wahltag hinaus: „Es geht nicht um die fünf Punkte der rot-blauen Bazar-Koalition, sondern um die nächsten fünf Jahre. Das hat Molterer klar gemacht, indem er nicht nur – wie SPÖ-Kandidat Faymann es tut - an den Wahltag denkt, sondern darüber hinaus“, so Amon. ****

„Wilhelm Molterer hat zudem mit einem klaren Konzept für eine leistbare und nachhaltige Steuerentlastung für den Mittelstand und die Familien aufgezeigt, dass die ÖVP mit Molterer die besseren Konzepte für das Land und die Menschen hat“, so Amon weiter. Molterer stellt sicher, dass die zwei für die Menschen wichtigsten Dinge umgesetzt werden: sichere Arbeitsplätze und niedrige Steuern. „Das sind die richtigen Antworten auf das Belastungspaket, das den Österreichern unter Rot-Blau droht“, so Amon abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0010