BZÖ-Strutz zu Konjunkturgipfel: ÖVP entwickelt sich immer mehr zur Nein-Sager-Partei

Nichts als leere Worthülsen

Wien (OTS) - "Schade um die Zeit. Das heute von ÖVP-Wirtschaftsminister Bartenstein einberufene Treffen war kein Konjunkturgipfel sondern bestenfalls ein Bremsergipfel. Die Ankündigungen Bartensteins sind nichts anderes als leere Worthülsen", kommentierte BZÖ-Generalsekretär Martin Strutz das "Ergebnis" des Konjunkturgipfels.

Die ÖVP entwickle sich immer mehr zur Nein-Sager-Partei und lasse die Menschen im Stich, wenn es um notwendige Entlastungsschritte für die Menschen und um eine Stärkung der Wirtschaft gehe. "Das BZÖ will morgen im Parlament Maßnahmen beschließen für eine rasche und effektive Entlastung der Bevölkerung", sagte Strutz.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat Parlamentsklub des BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0012