Praterstern - SP-Hora: "ÖVP hat allen Beschlüssen zum Umbau zugestimmt"

Wien (SPW-K) - "Das Gedächtnis des Leopoldstädter ÖVP-Obmanns Norbert Walter ähnelt anscheinend einem Tiroler Bergkäse mit vielen Löchern: heute mag er sich nicht mehr daran erinnern, bei jeder Abstimmung dem Projekt Praterstern zugestimmt zu haben - sei es im Planungsausschuss, im Gemeinderat oder im Stadtsenat", reagiert der Vorsitzende des Planungsausschusses, SPÖ-Gemeinderat Karlheinz Hora, auf eine Pressekonferenz der ÖVP. Vor jeder Abstimmung seien alle Unterlagen zu dem Projekt inklusive grafischer Darstellungen aufgelegen. "Wenn Walter diese Unterlagen schon nicht lesen wollte -die Bilder hätte er sich wenigstens anschauen können!"

Die Pergola und das Glasdach am Praterstern entsprechen exakt den Plänen des Architekten. Die Entwürfe wurden in der Planungsphase immer wieder um Ideen und Vorschläge des Architektenteams erweitert. "In all diesen Plänen war nie die Rede von einer Begrünung der Pergolen. Diese Idee ist erst vor wenigen Tagen aufgekommen, als das Projekt schon so gut wie fertig war. Die Architekten haben weder in der Planungs- noch in der Genehmigungsphase begrünte Pergolen gewünscht. Im Gegenteil: die bei der Baupolizei eingereichten Pläne ohne Begrünung tragen die Unterschrift der Architekten!", stellt Hora klar.

"VP-Walter beweist mehrmals täglich, mit den Nerven vollkommen am Ende zu sein. Nicht nur, dass er bei seiner Wortwahl seine hoffentlich gute Kinderstube vergisst, scheut er auch nicht vor Falschinformationen zurück", sagt Hora.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Thomas Kluger

Tel.: (01) 4000-81 941
Fax: (01) 533 47 27-8194
Mobil: 0664/826 84 27
thomas.kluger@spw.at
http://www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10001