BZÖ-Strutz: SPÖ geht es nur um Posten!

Wien (OTS) - "Die Forderung von SPÖ-Chef Faymann nach einer roten Finanzministerin Claudia Schmied, beweist einmal mehr, dass es der SPÖ nur um Posten geht. Es ist besonders präpotent nicht einmal zu warten bis der Wähler gesprochen hat und schon vorher die Posten zu verteilen. Dies zeigt nur die Abgehobenheit von Faymann und seinen Genossen", stellte BZÖ-Generalsekretär Martin Strutz fest.

"Mit den Inhalten der Frau Schmied beschäftigen wir uns nicht, da sie sowieso nie Finanzministerin wird. Genauso wie bei der Mehrwertsteuersenkung auf Lebensmittel handelt es sich hier um einen Wahlkampfgag Faymanns, um sich über die letzten Tage vor der Wahl zu retten und Aufmerksamkeit zu erlangen", sagte Strutz.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat Parlamentsklub des BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0009