euro adhoc: Curanum AG / Sonstige Kapitalmarkinformation gemäß § 30e WpHG

Sonstige Kapitalmarktinformationen gemäß § 30 e WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

19.09.2008

Ad-hoc-Mitteilung

Vorstand und Aufsichtsrat der CURANUM AG beschließen Aktienrückkauf

Der Aufsichtsrat der CURANUM AG, München, hat am 19.09.2008 dem Vorschlag des Vorstandes, eigene Aktien mit einem anteiligen Betrag des Grundkapitals von insgesamt bis zu 5 Prozent zu erwerben, zugestimmt.

Der Aktienrückkauf kann ganz oder in Teilbeträgen einmal oder mehrmals durchgeführt werden.

Die Anteile sollen als Gegenleistung im Zusammenhang mit dem Erwerb von Pflegeeinrichtungen, von Unternehmen oder Unternehmensteilen, die solche Einrichtungen betreiben, verwendet werden.

Einzelheiten des Aktienrückkaufes werden auf der Internetseite der Gesellschaft unter http://www.curanum.de unverzüglich nach erfolgtem Rückkauf veröffentlicht.

München, 19. September 2008

Der Vorstand

Angaben zur Pflichtveröffentlichung:
------------------------------------
Pflichtveröffentlichung am: 19.09.2008

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Mitteilung euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------Emittent: Curanum AG
Maximilianstr. 35c
D-80539 München
Telefon: +49 (0)89 242065 60
FAX: +49 (0) 89 242065 10
Email: info@curanum.de
WWW: http://www.curanum.de
Branche: Gesundheitsdienste
ISIN: DE0005240709
Indizes: SDAX, CDAX, Classic All Share, Prime All Share
Börsen: Regulierter Markt/Prime Standard: Börse Frankfurt, Freiverkehr: Börse
Berlin, Börse Hamburg, Börse Stuttgart, Börse Düsseldorf, Regulierter
Markt: Börse München
Sprache: DeutschBettina Pöschl
Tel. +49(0)89-242065-69
E-Mail: bettina.poeschl@curanum.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0026