Internationaler Studienbeginn: Neue Studiengänge und Studierende aus aller Welt

1.869 FH Studierende, aus dem In- und Ausland starten ins neue Studienjahr und verleihen der IMC Fachhochschule Krems einen besonderen internationalen Touch

Wien (OTS) - Erstmals werden im Studienjahr 08/09 auch wirtschaftswissenschaftliche Master-Studiengänge in der "Bolognastruktur" angeboten und 228 Master-Studierende beginnen im September ihr Studium.

Zusätzlich wurde das Studienangebot der FH Krems um zwei weitere berufsbegleitende Studiengänge, Advanced Nursing Practice und Unternehmensführung & E-Business Management in Gmünd, erweitert.

Von den 790 neuimmatrikulierten Studierenden kommen 97% aus EU Ländern, und über 2% aus NON EU Ländern. Laut Statistik stammen 52% der IMC Gesamtstudierenden aus Niederösterreich. Fast 50% jedoch aus den anderen Bundesländern Österreichs sowie dem europäischen und nicht-europäischen Ausland. Gemessen an der Gesamtstudierendenzahl ist der Anteil an internationalen Austauschstudierenden ausgesprochen hoch:

Über 85 "exchange students" kommen aus 17 Nationen wie zum Beispiel Finnland, Spanien, Frankreich, Deutschand, Schweden, Mexiko, Macao, Korea, Russland, Polen, Kanada, USA, Australien, Türkei, Hongkong, Neuseeland und Marokko. Die Attraktivität der IMC Fachhochschule Krems für ausländische Studierende ist darauf zurückzuführen, dass die Institution die erste Fachhochschule in Österreich war, die Englisch als Vorlesungssprache einsetzte. Inzwischen werden drei von sieben Studiengängen ausschließlich und die restlichen Studiengänge sowohl in Englisch als auch in Deutsch unterrichtet.

Internationalisierung der FH Krems bedeutet weiters aus acht Fremdsprachen wählen zu können, an über 80 Partnerhochschulen in 27 Ländern studieren zu können sowie die Zusammenarbeit mit über 1.000 Unternehmen und Organisationen weltweit.

"Durch unsere internationalen Studierenden wird der Studienalltag an der FH Krems entscheidend mitgeprägt, belebt und bereichert" betont FH-Prof. Mag. Eva Werner, Leiterin des International Department und Vizerektorin stolz.

An den drei "Offsite Programmen" der FH Krems in Vietnam, China und Aserbaidschan beginnen im September 411 Studierende eine Bachelor-Ausbildung im Bereich Tourismus- und Freizeitwirtschaft. Weitere zwei internationale Kooperationen in China und Kiew sind in Planung.

IMC Fachhochschule Krems - Die internationale Dimension des Studierens

Unter dem Motto "Erlebnis Studium" bietet die FH Krems attraktive Möglichkeiten des Lernens. Studiengänge in den Bereichen Wirtschaftswissenschaften (Schwerpunkt Internationales Management), Gesundheitswissenschaften und Life Sciences stehen zur Auswahl. Diese werden in zwei Organisationsformen - Vollzeit- und berufsbegleitende Studiengänge - angeboten.

Rückfragen & Kontakt:

IMC Fachhochschule Krems
Abt. Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
Piaristengasse 1, A-3500 Krems
Tel.: +43/02732-802
marketing@fh-krems.ac.at
www.fh-krems.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IMC0001