FPÖ gegen einseitige EU-Propaganda an Schulen

Kickl: Plassniks Agieren offenbart ihre Bestrebungen für einen EU-Job

Wien (OTS) - Plassniks EU-Fantastereien und ihre Ideen, wie man
nun auch in Schulen auf möglichst einseitige Art die EU propagieren könne, stoßen bei FPÖ-Generalsekretär NAbg. Herbert Kickl auf heftige Ablehnung. Es stelle sich nach den jüngsten Äußerungen der Außenministerin tatsächlich die brennende Frage, wessen Ministerin Plassnik eigentlich sei. Für welche Inhalte, Werte aber auch Ziele sie stehe und wen oder wessen Interessen sie eigentlich vertrete. "Allerdings ist jetzt auch klar, warum sie so auf den Namen "Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten" erpicht war. Denn diese stehen für sie eindeutig über jenen Österreichs", erklärt Kickl. Offensichtlich strebt sie eilig einen EU-Job an und ist nicht mehr länger befähigt, als Vertreterin der Republik ihr Amt auszuführen.

Bedauerlich an sich sei, dass man die oberste Loyalität zum eigenen Land bei einer österreichischen Volksvertreterin überhaupt hinterfragen müsse. Konkret zielt Kickls Kritik auf die Aussagen Plassniks, wonach die EU kein Christenverein sei. "Zweifellos, sie ist weder irgendein Verein noch soll sie weltanschauliche Vorgaben geben. Dass Plassnik jedoch mit derartigen Aussagen nicht nur den Europäern in den Rücken fällt, sondern allen fundamentalistischen Bestrebungen - und eine Islamisierung Europas ist in gewissen Kreisen durchaus Ziel - in die Hände spielt, ist ein Skandal der Sonderklasse", betont der freiheitliche Generalsekretär.

Plassnik handle pflichtvergessen und stelle sich mit ihren Äußerungen klar gegen ihr Land. Denn eine einseitige EU-Propaganda an Schulen, wie sie Plassnik vorschwebe, dürfe es in Österreich keinesfalls geben, stellt Kickl klar. Den Menschen sei die großspurige Propaganda-Kampagne vor dem EU-Beitritt Österreichs nämlich noch in schlechtester Erinnerung.

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0001