Oberkirchenrat Karl Schiefermair wird am Sonntag in sein Amt eingeführt

Feierlicher Gottesdienst in der Lutherischen Stadtkirche - Empfang im Palais Niederösterreich

Wien (OTS) - Der Geistliche Oberkirchenrat der Evangelischen
Kirche A.B. in Österreich, Prof. Mag. Karl Schiefermair, wird am Sonntag, 21. September, in einem Gottesdienst in der Lutherischen Stadtkirche Wien durch Bischof Dr. Michael Bünker in sein Amt eingeführt.

Schiefermair (geb. 1957) wurde am 29. Oktober 2007 von der Synode A.B. in das Leitungsamt gewählt. Sein Vorgänger als Oberkirchenrat war Michael Bünker, den die Synode im Juni 2007 zum Bischof gewählt hatte. Schiefermair wuchs in Graz auf, studierte Evangelische Theologie und Völkerkunde in Wien und war nach seiner Vikarszeit in Bruck an der Mur Schulpfarrer in Mödling. Seit 1993 unterrichtete er Religionspädagogik an den Grazer Pädagogischen Akademien und wirkte als Pfarrer in Graz-Nord. 1997 wurde er Fachinspektor für den Evangelischen Religionsunterricht und Schulamtsleiter der Superintendentur Niederösterreich. Am 18. Februar dieses Jahres trat er sein Amt als Oberkirchenrat an. Schiefermair ist in zweiter Ehe verheiratet und hat zwei Söhne aus erster Ehe.

Zu den zahlreichen Verantwortungsbereichen Schiefermairs in der Kirchenleitung gehören neben dem Religionsunterricht auch die internationalen Gemeinden und interreligiöse Angelegenheiten. Ebenso ist Schiefermair zuständig für Erwachsenenbildung, Diakonie, entwicklungspolitische und missionarische Angelegenheiten, für Umweltfragen, Sekten- und Weltanschauungsfragen, für Fragen der christlich-jüdischen Zusammenarbeit sowie für die Gefangenen-, Polizei-, Notfall- und Militärseelsorge.

Der Gottesdienst zur Amtseinführung beginnt am 21. September um 15.00 Uhr in der Lutherischen Stadtkirche (Dorotheergasse 18). Ab 17.00 Uhr lädt das Gremium des Lutherischen Oberkirchenrates zum Empfang in das Palais Niederösterreich (Herrengasse 13).

Rückfragen & Kontakt:

epdÖ
Tel.: (01) 712 54 61 DW 12
Dr. Thomas Dasek
epd@evang.at
http://www.evang.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EPD0001