Aviso Fototermin Grüne Rudolfsheim Fünfhaus: Reverse Graffiti am Meiselmarkt

Wien (OTS) - Achtung, Fotomöglichkeit!

Thema: Streetartist Georg Bildstein wird mit einer neuen Art des Graffitis, 'Reverse Graffiti' eine speziell für den Ort entworfene, circa zwei Meter große Grafik in den Boden des Meislmarkts sprühen. Reverse Graffiti ist eine Kunstform, bei der mit einem Reinigungsgerät und einer Schablone eine verschmutzte Fläche gesäubert wird. Die saubere Fläche bleibt als helles Negativbild, zum Beispiel in Form einer Grafik, stehen. Reverse Graffiti
hinterlässt keine Beschädigungen und ist deshalb legal.

Georg Bildstein. Der Streetartist und Musiker entwickelte sein Gerät selbst aus einer Pressluftflasche für Taucher und einem Sandstrahl-gerät. Seine Themen kreisen um seinen Arbeitsplatz, den öffentlichen Raum, und dessen Rückeroberung durch die Bevölkerung.

Kunstaktion 'Reverse Graffiti'
Ort: Beim Eingang vom Meiselmarkt, Ecke Hütteldorfer Straße/ Johnstraße, 1050 Wien
Zeit: Donnerstag, 18. September, 10.00 Uhr

Die Grünen Rudolfsheim-Fünfhaus unterstützen das Projekt und laden die VertreterInnen der Medien herzlich ein.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat, Tel.: (++43-1) 4000 - 81814, Mobil: 0664 22 17 262
presse.wien@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0007