Studie belegt: Frauen stärker belastet als Männer

Innere Unruhe und Gereiztheit an der Tagesordnung

Wien (OTS) - 72 Prozent der Befragten sind der Meinung, dass
Frauen im täglichen Leben einer erhöhten Belastung ausgesetzt sind.

Die Hauptgründe sind Familie und Beruf, die finanzielle Notwendigkeit arbeiten zu gehen und die Tatsache, dass es immer mehr alleinerziehende Mütter gibt", weiß Mag. Ruth Fischer, Geschäftsführung.

Innere Unruhe, Stress und Nervosität lassen sich durch pflanzliche Heilmittel natürlich lindern. Die Passionsblume hat eine sehr beruhigende Wirkung und hilft auf natürliche Weise zu Gelassenheit, Energie und Elan zurückfinden.

Weitere Bilder unter:
http://pressefotos.at/m.php?g=1&u=1&dir=200809&e=20080916_a&a=event

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Andrea Schartner
Reichl und Partner PR GmbH
Tel.: ++43 (0)732 666 222
andrea.schartner@reichlundpartner.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EVT0001