"Verlorene Zeit" - Uraufführung am 18.9. im blackbox|THEATER,Wien

Perdekamps Kulturdrama macht die Kunst der Emotion spürbar!

Wien (OTS) - Die Kunst der Emotion ist der Kernpunkt des deutschen Autors und Regisseurs Stephan Perdekamp und seines Theatermacherensembles unStill-stückschmiede. Dieser steht für ein über das Regietheater hinausgreifendes emotionsorientiertes Theaterkonzept.

Gezielt wird auf ein ganzheitliches Theatererlebnis, bei dem spürbar die Atmosphäre im Raum verändert wird. Ermöglicht wird dies durch die signifikante emotional-energetische Arbeit von Perdekamp, bei welcher der Zuschauer stärker ins Stück einbezogen und emotional selbst beteiligt wird.

"Ein wesentlicher Aspekt der Inszenierung wird wie in den meisten meiner Arbeiten - die Konzentration auf die Menschen sein. Spartanisches Theater, welches nicht durch Bühnenbild oder Technik wirken soll, sondern durch die emotionale Kraft der SchauspielerInnen", so Perdekamp über sein Inszenierungskonzept.

Katharsis statt Distanz:

Wie schon das jahrelang vom Ensemble unStill-stückeschmiede gespielte Kulturdrama "Druck" (unter der Regie und Autorenschaft Perdekamps), so geht "Verlorene Zeit" eine Ebene tiefer. Anstelle von intellektueller Distanz bietet das Stück erlebte Katharsis:

Eine Gruppe jugendlicher Außenseiter muss erkennen, wie restriktiv und absolut ihr Umfeld auf ihre Versuche kultureller Selbstbestimmung reagiert. Schule, Eltern und Mitschüler üben so lange Ablehnung und Druck aus, bis die jungen Menschen daran zerbrechen. 15 Jahre später treffen sie sich wieder und sind mit ihren vergangenen Hoffnungen und den Folgen ihrer Entscheidung, sich den gesellschaftlichen Verhältnissen angepasst zu haben, konfrontiert...

Die deutsche Erstaufführung von "Verlorene Zeit" ist für Januar 2009 in Hamburg geplant.

Weitere Vorstellungen im blackbox|THEATER, Margaretenstr. 70, 1050 Wien:

September 08: 19. - 21./ 24. - 28.
Oktober 08: 01. - 05.
jeweils 20.00 Uhr

Rückfragen & Kontakt:

blackbox|THEATER
Mag. Sarah Giller
Tel.: +43 650 860 54 70
info@blackbox-theater.at
http://www.blackbox-theater.at, www.unstill.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006