Erinnerung: Jahres-Pressekonferenz der EAK

"Aktuelle Ergebnisse der EAG-Sammlung in Österreich - Neue Batterienverordnung tritt im September in Kraft"

Wien (OTS) - am Mittwoch, den 17.September 2008, 10.00 Uhr
Café Landtmann, Landtmann-Saal, Dr.-Karl-Lueger-Ring 4, 1010 Wien

Die Elektroaltgeräte Koordinierungsstelle (EAK) wurde neben der Umsetzung der Elektroaltgeräte Verordnung (EAG VO) nun auch mit der Koordinierung der neuen Batterienverordnung betraut. Über die aktuellen österreichischen EAG-Sammelergebnisse sowie über die neuen Herausforderungen im Batteriebereich möchten wir Sie gerne persönlich informieren.

Ihre Gesprächspartner sind:

Mag. DI DDr. Reinhard Mang, Generalsekretär im Lebensministerium KR Ing. Wolfgang Krejcik, Vorsitzender des Aufsichtsrats der EAK Mag. Elisabeth Giehser, Geschäftsführerin EAK (Elektroaltgeräte- Koordinierungsstelle) Bgm. Ing. Josef Moser, Bundesobmann der ARGE Ö. Abfallwirtschaftsverbände

Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen!

Rückfragen & Kontakt:

und Anmeldungen bitte an:
Helga Longin
PR-Beratung, Consulting & Lobbying
helga.longin@chello.at
Tel.: +43/ (0) 676 761 45 46

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003