KORREKTUR zu OTS0215 vom 11. September 2008: REMINDER: Einladung zum "Fest der Europafreunde" am 12. September in Wien

Außenministerium öffnet seine Tore für die interessierte Öffentlichkeit und bietet Informationen, Quizspiele und Musik rund um Europa

Wien (OTS) - In der OTS0215 vom 11. September 2008 muss der dritte Absatz wie folgt richtig lauten: Außenministerin Ursula Plassnik und Staatssekretär Hans Winkler freuen sich, ihre Gäste persönlich begrüßen zu dürfen. Für 13.00 Uhr ist eine Fotomöglichkeit mit Außenministerin Plassnik geplant.
Weiters kam noch dazu: Fotomöglichkeit mit Außenministerin Plassnik: 13.00 Uhr

KORRIGIERTE NEUFASSUNG:

Das Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten veranstaltet am 12. September 2008 ein "Fest der Europafreunde". Aus diesem Anlass sind alle interessierten ÖsterreicherInnen eingeladen, das Außenministerium "hautnah" kennen zu lernen und mit ExpertInnen über Europa zu diskutieren. Auf die BesucherInnen wartet ein breites Angebot an Informationen, Quizspiele und Musik rund um Europa.

Das Fest wird unter dem Motto "Europa schützt - Europa nützt" stehen. Zwischen 12.00 und 17.00 Uhr bietet das Außenministerium BesucherInnen die Möglichkeit, sich über Leistungen und konkrete Vorteile Europas anhand einer Ausstellung und interaktiver Präsentationen zu informieren.

Außenministerin Ursula Plassnik und Staatssekretär Hans Winkler freuen sich, ihre Gäste persönlich begrüßen zu dürfen. Für 13.00 Uhr ist eine Fotomöglichkeit mit Außenministerin Plassnik geplant.

Das Rahmenprogramm bietet einen attraktiven Mix aus Kultur und Musik, unter anderem mit Auftritten von Sandra Pires und Vera Böhnisch.

Das Außenministerium lädt interessierte MedienvertreterInnen zu folgendem Termin ein:

Fest der Europafreunde

Ort: Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten,
Minoritenplatz 8, 1014 Wien

Zeit: Freitag, 12. September 2008, 12.00 bis 17.00 Uhr Fotomöglichkeit mit Außenministerin Plassnik: 13.00 Uhr

Die Anmeldung zu diesen Terminen erfolgt AUSSCHLIESSLICH über die Presseabteilung des Außenministeriums.

Medienvertreter werden gebeten, folgende Daten per E-Mail an pk-anmeldungen@bmeia.gv.at oder per Fax an die Nummer ++43 (0) 50 1159 204 bekannt zu geben:

  • Titel der Veranstaltung
  • Vorname
  • Nachname
  • Medium
  • E-Mail Adresse
  • Mobiltelefonnummer

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für europäische
und internationale Angelegenheiten
Presseabteilung
Tel.: ++43 (0) 50 1150-3262, 4549, 4550
Fax: ++43 (0) 50 1159-204
pk-anmeldungen@bmeia.gv.at
http://www.aussenministerium.at
http://www.bmeia.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAA0003