VP-Walter ad Kopietz: "Pharisäerhaft und unglaubwürdig"

SPÖ liegt längst mit Strache im Kuschelbett

Wien (OTS) - Als "pharisäerhaft und unglaubwürdig" bezeichnet der Landesgeschäftsführer der ÖVP Wien, Stadtrat Norbert Walter, die Aussagen von SPÖ-Sekretär Harald Kopietz zur Causa Strache-Fotos:
"Der Professor warnt die Leute vor Wölfen im Schafspelz, während es sich sein immer lächelnder Parteichef längst mit Strache im Kuschelbett gemütlich gemacht hat und diese neue Liebe in der morgigen Nationalratssitzung auch öffentlich zeigen wird. Die Nähe zu Blau ist wenig verwunderlich: Die SPÖ verspricht im Wahlkampf im wahrsten Sinne des Wortes das BLAUE vom Himmel herunter. Nach der Wahl erleben die Menschen jedes Mal ihr blaues Wunder."

"Die Menschen nehmen dem Professor sein gespieltes Entsetzen ganz sicher nicht ab. Schon eher die Nervosität angesichts offenbar sinkender Umfragewerte. Umso spannender wird sein, wie die innerparteilich angeblich so mächtige Wiener SPÖ auf den ewigen Lächler einwirkt, nicht gemeinsame Sache mit den bösen, rechtsextremen Freiheitlichen zu machen", schloss Walter.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Wien - Pressestelle
TEL (01) 515 43 - 940
FAX (01) 515 43 - 929
mailto: presse@oevp-wien.at
http://www.oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVW0004