euro adhoc: november AG / Kapitalmaßnahmen / november Aktiengesellschaft plant Kapitalherabsetzung zur Sanierung der Gesellschaft (D)

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

11.09.2008

Der Vorstand und der Aufsichtsrat der november AG haben sich entschlossen, eine außerordentliche Hauptversammlung einzuberufen, auf der eine Kapitalherabsetzung beschlossen werden soll.
Konkret soll den Aktionären vorgeschlagen werden, das aktuell bestehende Grundkapital der Gesellschaft in Höhe von EUR 14.041.515.-, eingeteilt in 14.041.515 Stückaktien, im Wege einer vereinfachten Kapitalherabsetzung gemäß §§ 229 ff AktG im Verhältnis 3:1 herabzusetzen; das heißt dass jeweils drei auf den Inhaber lautende Stückaktien zu einer Stückaktie zusammengelegt werden. Zur Vermeidung von Aktienspitzen wird der Versammlung weiterhin vorgeschlagen das Grundkapital zuvor um eine Aktie herabzusetzen, die der Gesellschaft unentgeltlich zur Verfügung gestellt und unverzüglich eingezogen wird. Die Kapitalherabsetzung soll der Deckung von Verlusten und damit der weiteren Sanierung der Gesellschaft dienen.
Die Einladung zur außerordentlichen Hauptversammlung einschließlich des genauen Beschlussvorschlags wird demnächst im eBundesanzeiger veröffentlicht.

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Mitteilung euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------

Emittent: november AG
Ulrich-Schalk-Str. 3
D-91056 Erlangen
Telefon: +49(0)9131-75088-0
FAX: +49(0)9131-75088-99
Email: info@november.de
WWW: http://www.november.de
Branche: Biotechnologie
ISIN: DE000A0S9N72
Indizes: CDAX, Prime All Share, Technologie All Share
Börsen: Regulierter Markt/Prime Standard: Börse Frankfurt, Freiverkehr: Börse
Berlin, Börse Stuttgart, Börse Düsseldorf, Börse Hannover, Börse
München
Sprache: Deutsch

Marcus Weichert
Leitung PR/IR
Telefon: +49(0)9131 75088 868
E-Mail: weichert@november.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0008