Alte Donau: Sturm und Schmalzbrote für Bootsfahrer

Wien (OTS) - =

Die Bootsvermieter an der Alten Donau richten am
Samstag, 13. September, und am Sonntag, 14. September, wieder die beliebte Aktion "Sturm und Schmalz" aus. An beiden Tagen werden Bootsfahrer mit frischem Sturm und Schmalzbroten gelabt. Für die Jugend stehen alkoholfreie Erfrischungen zu den Broten bereit. Speis und Trank sind gratis. Bei Anmietung eines Bootes bekommen die Kunden Gutscheine für die Stärkung. Serviert wird das deftige "Menü" bei im Wasser verankerten "Floß-Inseln". Die Verleiher geben unter der Telefonnummer 204 34 35 gerne weitere Auskünfte.

Die kostenlose Verpflegung bekommen die Bootsfahrer am Samstag von 14 Uhr bis etwa 20 Uhr. Am Sonntag wird die Kundschaft von 11 Uhr bis ca. 20 Uhr mit "Sturm und Schmalz(broten)" verwöhnt. Auf die Preise der Bootsvermieter hat dies keinen Einfluss, die günstigen Tarife gelten auch an diesen beiden Tagen. So kostet zum Beispiel bei der bekannten Firma "Hofbauer" eine Ruderboot-Stunde 7,40 Euro. Der Stunden-Tarif für Tretboote beträgt 10,80 Euro und für E-Boote sind 14,40 Euro zu zahlen. Mit der Linie U 1 ist das Freizeitparadies Alte Donau bequem zu erreichen. Die rührigen Bootsverleiher kooperieren bei der Aktion mit der ARGE "Die schöne Alte Donau". Viele Informationen über das Geschehen auf der Alten Donau sind im Internet unter www.alte-donau.info/ zu finden. (Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004