Das Österreichische Bundesheer als Unterstützer des Friedens

World Harmony Run 2008

BMLV (OTS) - Das Österreichische Bundesheer unterstützt den World Harmony Run 2008, einen Staffellauf quer durch die Welt. Dabei werden auch Heeressportler des Bundesheeres teilnehmen.
Am 16. September begrüßt der Generalstabschef, General Edmund Entacher um ca. 12.00 Uhr die Läufer im Carl-Szokoll-Hof des Verteidigungsministeriums. Heeressportler werden die Staffel danach ca. 3 km eskortieren.
Am 17. September wird die Staffel, ebenfalls wieder durch Heeressportler am Grenzübergang Klingenbach, Burgenland verabschiedet.
Das Österreichische Bundesheer unterstützt dieses großartige Friedensprojekt mit den Heeressportlern aus den Heeresleistungszentren Graz, Wien. Südstadt und Seebenstein.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung
Presseabteilung
Mobil: +43 664-622-1005
presse@bmlv.gv.at
http://www.bundesheer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0001