Graf: Finanzspritze für Fachhochschulen war lange überfällig

Moderate Erhöhung als erster Schritt zu begrüßen, aber nicht ausreichend

Wien (OTS) - "Die Fachhochschulen wurden seit 1993 nicht mehr valorisiert, der Bundeszuschuss seit damals nicht mehr erhöht", betont FPÖ-Bildungs- und Wissenschaftssprecher NAbg Dr. Martin Graf in Reaktion auf den heute vorgestellten ÖVP-Plan. "Es war höchste Zeit eine bessere Finanzierung sicher zu stellen. "Die durchschnittliche Erhöhung von 13,7 Prozent pro Studienplatz klingt gut, ist aber unzureichend, da der Bundeszuschuss real bereits um über 30 Prozent gesunken ist. Wir begrüßen den nun gesetzten Schritt, haben uns allerdings einiges mehr erwartet", so Graf abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0006